volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Doppelauswärtswochenende für den SV Lohhof

volleyballer.de

2. Bundesligen: Doppelauswärtswochenende für den SV Lohhof

11.02.2022 • 2. Bundesligen Autor: Martina Banse, SV Lohhof e.V. 420 Ansichten

Am Samstag stehen die starken Nachwuchstalente vom VCO Dresden auf dem Spielplan, am Sonntag folgt das Duell gegen den Dauerrivalen Vorwärts Sachsen Volleys Grimma.

Doppelauswärtswochenende für den SV Lohhof - Foto: Robert Burschik

Der Lohhofer Teamspirit ist am Wochenende zwei Mal gefordert (Foto: Robert Burschik)

Trainerin Elena Kiesling hat bei diesen beiden Spielen voraussichtlich nur einen deutlich dezimierten Kader an Bord. Für Zuspielerin Mona Boyer ist nach der Verletzung im Dingolfing-Spiel die Saison voraussichtlich beendet. Sie fällt mit einem Achillessehnenanriss aus. Nach dem Ausfall von Lilian Engemann mit einem Kreuzbandriss die nächste langwierige Verletzung.   Fragezeichen stehen derzeit noch hinter dem Einsatz von Libera Sandra Baier, Mittelblockerin Maxima Wiesmüller sowie Diagonalspielerin Joana Hurler. So verbleiben voraussichtlich, vorbehaltlich der obligatorischen Coronatests vor jedem Training und Spiel, noch 8 Spielerinnen für die beiden Spiele. Obgleich die Voraussetzungen besser sein könnten, sind die Lohhoferinnen hochmotiviert für die beiden Spiele, um den Anschluss an das obere Tabellendrittel nicht vollkommen aus den Augen zu verlieren. Mit zwei Siegen und immer noch drei Nachholspielen ist dies immer noch möglich.

Spielbeginn ist sowohl am Samstag als auch am Sonntag um 16.00 Uhr. Die Spiele können alle Fans zu Hause unter folgenden Links verfolgen:

VCO Dresden: https://www.sport1extra.de/en-int/playerpage/1226554

Vorwärts Sachsen Volleys Grimma: https://www.sport1extra.de/en-int/playerpage/1226876

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner