volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SC Potsdam verstärkt sich mit neuem Medienchef

volleyballer.de

Bundesligen: SC Potsdam verstärkt sich mit neuem Medienchef

01.02.2022 • Bundesligen Autor: SC Potsdam 989 Ansichten

Frank Bleydorn übernimmt ab dem 1. Februar beim SC Potsdam die neu geschaffene Position als Leiter Medien und Kommunikation. Damit sichert sich der größte Sportverein des Bundeslandes Brandenburg die Dienste eines äußerst erfahrenen Medienprofis.

SC Potsdam verstärkt sich mit neuem Medienchef - Foto: SC Potsdam

Foto: SC Potsdam

"Frank Bleydorn ist ein Medienexperte, der durch sein riesiges Wissen und Netzwerk besticht und sich in vielen verschiedenen Sportarten bewiesen hat", freut sich Oliver Lunow, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Finanzvorstand des SC Potsdam über den Neuzugang im administrativen Bereich. "Mit seiner Hilfe werden wir unsere Erfolge mit dem Volleyball-Bundesliga-Team, in der Leichtathletik, im Bobsport und in den anderen Sparten besser in die Öffentlichkeit transportieren können. Das ist ein wichtiger Baustein für unseren Weg der Professionalisierung."

Bleydorn, der zuletzt im Profifußball tätig war, ist glücklich über sein neues Engagement. "Nach meiner Tätigkeit als Pressesprecher der Volleyball Bundesliga - von Juni 2014 bis August 2017 - stand ich im regelmäßen Austausch mit den Verantwortlichen des SC Potsdam", so der 51-Jährige. "Ich hatte das Gefühl, beide Seiten haben seit geraumer Zeit überlegt, wann der richtige Zeitpunkt für eine Zusammenarbeit kommen könnte. Und jetzt ist er da. Ich freue mich sehr auf meine neue Tätigkeit."

Bleydorn kommt mit reichlich Expertise zum SC Potsdam. Zuvor war er unter anderem bei Viktoria Köln, Fortuna Köln, für die Volleyball Bundesliga und für den Sauerland-Boxstall als Medienchef tätig.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner