volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Dresden mit vier Spielen in neun Tagen

volleyballer.de

2. Bundesligen: Dresden mit vier Spielen in neun Tagen

28.01.2022 • 2. Bundesligen Autor: Gunnar Klehm, VC Dresden e.V. 507 Ansichten

Der Spielplan in der 2.Volleyball-Bundesliga der Männer hat es in sich. Das Team Dentalservice Gust VC Dresden hat in den nächsten neun Tagen vier Spiele zu bestreiten.

Dresden mit vier Spielen in neun Tagen - Foto: VC Dresden/André Rösler

Mimmenhausen ist auch im Rückspiel gegen Dresden favorisiert. (Foto: VC Dresden/André Rösler)

Am Sonnabend, 29. Januar, geht es an den 600 Kilometer entfernten Bodensee, zu einem Doppel-Spieltags-Wochenende. Dort sind zuerst die Youngstars Friedrichshafen die Gegner.

Das Team wird fast komplett aus Spielern der U20- und U18-Nationalmannschaften gestellt. Beim Hinspiel konnten die Dresdner drei Punkte einfahren. Das ist zwar erneut das Ziel, allerdings hat Friedrichshafen erst am vorigen Wochenende mit einem glatten 3:0 beim Tabellenführer in Karlsruhe mehr als aufhorchen lassen. Wie immer wird das junge Team im Verlauf jeder Saison besser. Zwar ist im Gegensatz zum Hinspiel auf Dresdner Seite dieses Mal Mittelblocker Karl-Lennart Klehm dabei, dafür muss das Team auf Libero Martin Merkel und Angreifer Felix Weishaupt verzichten. Erneut sind die 17-jährigen Gilbrich-Zwillinge Simon und Malte mit dabei. Ein Favorit lässt sich so für das Spiel nicht ausmachen.

Nach einer Übernachtung am Bodensee ist am Sonntag der TSV Mimmenhausen, Tabellenfünfter, der mit einem Sieg auf Platz zwei rücken kann. Das Hinspiel hatte der VCD glatt mit 0:3 verloren.

Auch wenn die Dresdner an diesem Wochenende gern punkten wollen, ist das kommende Wochenende das wesentlich wichtigere. Dann stehen zu Hause im Volleydome Bürgerwiese gleich beide Sachsen-Derbys an. Am Sonnabend, dem 5. Februar, 20 Uhr, kommt Tabellenachbar GSVE Delitzsch (9.). Am Tag darauf, 16 Uhr, sind die L.E. Volleys (12.) zu Gast. Zwei Siege wären ein sehr großer Schritt auf dem Weg zum Saisonziel Klassenerhalt. 

Livestream auf SportdeutschlandTV

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner