volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Grimma will Revanche

volleyballer.de

2. Bundesligen: Grimma will Revanche

28.01.2022 • 2. Bundesligen Autor: Volleyballverein Grimma e.V. 662 Ansichten

Am Samstag empfangen die Vorwärts Sachsen Volleys Grimma ab 18 Uhr die Gäste aus Vilsbiburg in der Muldentalhalle.

Grimma will Revanche - Foto: memofotografie

Annahme Aliza Baumgart (Foto: memofotografie)

Die Mannschaft von Kristin Stöckmann und Sandra Seyfferth möchte dabei Revanche nehmen für die Hinspielniederlage.

"Wir sind uns sicher, dass Vilsbiburg eine harte Aufgabe für uns werden wird, die wir aber gern annehmen und mit der Hilfe des Publikums lösen wollen, freut sich Kristin Stöckmann auf das Spiel".  Auf Seiten der Gastgeberinnen muss Lilli Albrecht leider pausieren, sie laboriert weiterhin an einer Fußverletzung.

Zuschauer sind auch bei diesem Spiel wieder zugelassen. Es gilt die 2G-Plus Auflage- eine kostenlose Testmöglichkeit besteht, von einem externen Anbieter, ab 16:00 Uhr vor dem Bahnhof in Grimma.

Einen kommentierten Livestream wird es über die Plattform von Sport1extra geben. Den Link zum Livestream gibt es auf der Homepage oder auf dem Facebookauftritts des Vereins. Kommentiert wird der Livestream dieses Mal von Lilli Albrecht und Karl Erik Pönitzsch vom Bundesligisten GSVE Delitzsch.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner