volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Restkarten fürs Niederbayern-Derby erhältlich

volleyballer.de

Bundesligen: Restkarten fürs Niederbayern-Derby erhältlich

14.12.2021 • Bundesligen Autor: Georg Kettenbohrer 1676 Ansichten

Das Niederbayern-Derby der 1. Volleyball Bundesliga der Frauen zwischen NawaRo Straubing und den Roten Raben Vilsbiburg kann nun doch mit Zuschauern stattfinden. Die verfügbaren Restkarten sind seit Mittwochmittag im freien Verkauf erhältlich.

Möglich macht das eine Konkretisierung der aktuell gültigen Infektionsschutzmaßnahmen im Freistaat. Diese verbieten zwar für große überregionale Veranstaltungen Zuschauer. Jedoch sind kleine überregionale Veranstaltungen - dazu zählen alle Veranstaltungsstätten, die bei einem Viertel Auslastung lediglich 500 Zuschauerplätze aufweisen - mit Zuschauern zulässig. Da die turmair Volleyballarena im normalen Zeiten lediglich 1.000 Zuschauer fasst, wurde diese Lösung für NawaRo möglich.

"Wir haben hin und her überlegt, ob wir diese Option nutzen", erklärt NawaRo Managerin Ingrid Senft. "Letztlich haben wir uns dafür entschieden, da wir zum einen unseren Partnern und Saisonticketinhabern die Chance bieten wollten beim Derby dabei zu sein und zum anderen für unsere Spielerinnen eine Derbyatmosphäre ermöglichen wollten", erklärt Senft. "Auch die Tatsache, dass wir mit dem VolleyClub weiterhin mit unseren Partnern in persönlichem Kontakt bleiben können, war ein ausschlaggebender Punkt."

Schnellteststation vor der turmair Volleyballarena

Vor Ort in der turmair Volleyballarena gilt die 2G+-Regel. Das heißt alle Zuschauer müssen über ein gültiges Genesenen- oder Geimpften-Zertifikat verfügen und zusätzlich dazu einen tagesaktuellen Test mitbringen. Diesen können die Fans am Samstag bis 14 Uhr bei NawaRo-Partner Bärenapotheke machen. Außerdem bietet NawaRo in Zusammenarbeit mit dem Straubinger Unternehmen SANONDAF eine Teststation am Samstag ab 17.30 Uhr direkt vor der turmair Volleyballarena an. "Wir freuen uns sehr, dass wir diese anbieten können, da so jeder einen Test bekommen kann, um beim Derby dabei sein zu können", freut sich Managerin Ingrid Senft. "Selbstverständlich gilt auch bei uns die Befreiung vom Test, falls der Booster-Status erfüllt ist.

Tickets ausschließlich Online erhältlich

Tickets für die Partie gibt es ausschließlich im Online-Shop von NawaRo Straubing auf www.nawaro-straubing.de. Da beim Spiel auch wieder die Abstandsregel greift ist die Zahl der Plätze in der turmair Volleyballarena deutlich begrenzt und selbst eine Auslastung von 25 Prozent ist dadurch nur noch schwer zu erreichen. Für alle, die kein Ticket mehr bekommen sollten oder aber derzeit lieber zu Hause bleiben bietet NawaRo wie gewohnt einen Mehrkameralivestream auf ww.sport1extra.de im Internet an.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner