volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Zwei Kracher im Volleyballtempel

volleyballer.de

Bundesligen: Zwei Kracher im Volleyballtempel

05.11.2021 • Bundesligen Autor: Christof Bernier 1415 Ansichten

Fünf Heimspiele, fünf Siege: Ihre Max-Schmeling-Halle haben die BR Volleys früh in dieser Saison in eine Festung verwandelt. Nach dem rundum gelungenen Heimauftritt gegen die United Volleys Frankfurt vor 2.321 Zuschauern wollen die Berliner unter der 2G-Regelung nun weiter daran arbeiten, die großartige Atmosphäre des Volleyballtempels aus Vor-Pandemie-Zeiten wiederzubeleben. Dazu gibt es Anfang Dezember gleich zwei perfekte Gelegenheiten: Zunächst den Champions-League-Auftakt gegen Novi Sad (01. Dez) und das ewig junge Duell mit dem VfB Friedrichshafen (04. Dez). Tickets für die beiden Topspiele sind ab heute erhältlich.

Zwei Kracher im Volleyballtempel - Foto: Maximilian Franz

Foto: Maximilian Franz

Das nächste Heimspiel im Saisonkalender ist ein ganz besonderes, denn endlich startet das BR Volleys Team in die CEV Champions League 2022! Während sich in der Qualifikation aktuell die zwei noch verbliebenen, möglichen Gruppengegner Benfica Lissabon und CEZ Karlovarsko um den letzten Platz in Pool D duellieren, können sich die Berliner und ihre Fangemeinde schon auf den Heimauftakt gegen Vojvodina Novi Sad freuen. Der deutsche empfängt den serbischen Meister. Kapitän Sergey Grankin und seine Mannschaft fiebern dem Start in die Königsklasse entgegen und wollen ihre bisher starken Leistungen in der Volleyball Bundesliga auf dem internationalen Parkett bestätigen.

Zum Klassiker gegen Friedrichshafen dreht der Hauptstadtclub mit seinem Titelsponsor Berlin Recycling drei Tage später einmal mehr das große Rad. "10 Jahre BR Volleys - Ein starkes Team" werden gebührend gefeiert. Hallenwette, Sondertrikot, BIG PICTURE - der Rahmen für das ewig junge Duell mit dem VfB wird definitiv stimmen. Und dann ist da natürlich noch die Rückkehr des früheren Meistertrainers Mark Lebedew im Häfler-Dress als weiterer Anreiz, sich diesen Schlagabtausch keinesfalls entgehen zu lassen.

01. Dez | 19.30 Uhr | BR Volleys vs. Vojvodina Novi Sad (Champions League)
04. Dez | 20.00 Uhr | BR Volleys vs. VfB Friedrichshafen (Bundesliga)

Für beide Topspiele gibt es ab sofort Tickets: www.br-volleys.de/tickets

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner