volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Neue Deutsche Beach-Volleyball Meister bei den Senioren- und Mixed-Teams gekürt

volleyballer.de

Beach: Neue Deutsche Beach-Volleyball Meister bei den Senioren- und Mixed-Teams gekürt

22.09.2021 • Beach Autor: DVV 1574 Ansichten

Die letzten Beach-Volleyball Wettbewerbe 2021 fanden Mitte September in Gotha und Berlin statt. Der Thüringische Volleyball-Verband (TVV) richtete in Zusammenarbeit mit dem VC Gotha die diesjährige Mixed Beachvolleyballmeisterschaft in Gotha Siebleben aus.

Aus den besten 24 Teams aus ganz Deutschland wurden die deutschen Meisterinnen und Meister ermittelt. Der Volleyball-Verband Berlin richtete gemeinsam mit Beach Mitte die Deutschen Senioren Beach-Volleyball Meisterschaften aus.
Ergebnisse Senioren DM

Deutsche Senioren Beach-Volleyball Meisterschaften

Am Wochenende des 11./12.September fanden auf der Anlage von Beach Mitte die Deutschen Senioren Beach-Volleyball Meisterschaften statt. In insgesamt 11 Altersklassen standen knapp 300 Teilnehmer*innen auf dem Feld. In diesem Jahr wurden die Meisterschaften in folgenden Altersklassen ausgetragen:

Seniorinnen: AK-Ü37 / AK-Ü43 / AK-Ü49 / AK-Ü55

Senioren: AK-Ü35 / AK-Ü41 / AK-Ü47 / AK-Ü53 / AK-Ü59 / AK-Ü65 / AK-Ü70 (NEU)

Ein großes Dankeschön geht an die Ausrichter von BeachMitte und den Volleyball-Verband Berlin für die Organisation und Umsetzung, sowie allen Teilnehmer*innen und Helfern.

Frauen
Seniorinnen-Ü37
1.Platz Kelm - Schmidt-Ott Beachsport e.V.
2.Platz Belaschk - Ladewig Pfeffersport e.V.
3.Platz Koch - Müller MVC
Seniorinnen-Ü43
1.Platz Nottebaum - Rohmer Beachclub 2000 - OTV 1893
2.Platz El Berins - Kleemann SV Sinsheim - MTV Stuttgart
3.Platz Albert - Eckardt SV Reinickendorf 1896 - Beachsport e.V.
Seniorinnen-Ü49
1.Platz Frantzen - Rollersbroich TuS Waldniel - Dürener TV 1847 e.V.
2.Platz Groß - Heissel LSC - VfK Südwest Berlin
3.Platz Lukas - Paßmann SV Orplid Niddainsel e.V.
Seniorinnen-Ü49
1.Platz Gerlach - Hoppe SV Orplid Niddainsel - SG Rodheim
2.Platz Bongers - Hartwig TG Rüsselsheim - TV Jahn Walsrode
3.Platz Kühne - Wieben SpvG Eidertal- Molfsee - KTV
Männer
Senioren-Ü35
1.Platz Andörfer - Stefanski USV TU Dresden
2.Platz Büchsenschuß - Curin VSG Einheit Rüdersdorf
3.Platz Griep - Wagner Sportfreunde Magdeburg e.V.
Senioren-Ü41
1.Platz Bierwirth - Reizmann SV-Stahl Unterwellenborn - Rotation Prenzlauer Berg
2.Platz Harks - Seidel DJK Augsburg Hochzoll - Beachsport BB
3.Platz Fischer - Nosbers VV Humann Essen - TV Heiligenhaus 1869 e.V.
Senioren-Ü47
1.Platz Gottge - Steinke Beach Club 2000 e.V.
2.Platz Noack - Watzula BeachL e.V. - Dresdner SSV e.V.
3.Platz Rother - Schmidt Beachclub 2000 - Beachclub2000 e.V.
Senioren-Ü53
1.Platz Brömmeling - Kann SG Rodheim
2.Platz Henrichs - Lensing TSG Rohrbach - Rumelner TV
3.Platz Kalenychenko - Kaliberda FTSC - BVV Vorverts
Senioren-Ü59
1.Platz Gründing - Klein TSV Burgdorf - Hellerhofer SV
2.Platz Fischer - Kneip SG Rotation Prenzlauer Berg - Helios Berlin
3.Platz Eiberle - Schulze BeachL e.V.
Senioren-Ü65
1.Platz Freitag - Hesse TSV Hessen 1848 Frankenberg - TV Creglingen
2.Platz Gerlach - Miller SSV Ulm 1846 - SSV 1846 Ulm
3.Platz Dreblow - Keller Beachsport Brandenburg & Berlin e.V.
Senioren-Ü70
1.Platz Böhr - Fuhrmann TV 1861 St. Wendel - VC Bottrop 90 e.V.
2.Platz Klemm - Rauber TV 05 Waldgirmes
3.Platz Söndgen - Steigemann RT Regensburg - TSV 1862 Neuburg

Für die Mixed-Teams unter den Beachvolleyballern ist Thüringen ein gutes Pflaster. Denn nachdem schon im Vorjahr die Deutsche Meisterschaft in Suhl ausgetragen wurde, war in diesem Jahr die Anlage in Gotha an der Reihe. Die besten 24 Teams aus ganz Deutschland spielten am Wochenende des 11.-12. September, um die deutschen Meisterinnen und Meister zu ermitteln. Auf dem Treppchen ein Duo, das den Beach-Volleyball-Fans auch aus Timmendorfer Strand bekannt sein dürfte. Christine Aulenbrock und Sandra Ferger mit einem tollen vierten Platz an der Ostsee Anfang September belohnt, starteten sie nur eine Woche später in den Mixed-Teams bei den Deutschen Meisterschaften.

Gold ging in diesem Jahr an das Duo Tanita Gartz/Eyk Mischke, Silber an Christine Aulenbrock/Jeremy-Jay Krogull-Hull und Bronze an Sandra Ferger/HaPe Ludwig. Herzlichen Glückwunsch! Ein großes Dankeschön geht an die Ausrichter und Organisatoren des Thüringer Volleyball-Verbands und VC Gotha sowie alle helfenden Hände rund um das Turnier.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner