volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Qualifiers Timmendorfer Strand Männer: 2. Stopp in Stuttgart mit vielen Top-Teams

volleyballer.de

Beach: Qualifiers Timmendorfer Strand Männer: 2. Stopp in Stuttgart mit vielen Top-Teams

08.07.2021 • Beach Autor: DVV 3304 Ansichten

In Stuttgart findet vom 8. bis 11. Juli das vierte Männer-Turnier der "Qualifiers Timmendorfer Strand" am Olympiastützpunkt Stuttgart statt. Der erste Aufschlag erfolgt bereits am Donnerstag in der Qualifikation, das Hauptfeld startet am Freitag. Ausrichter sind der Volleyball-Landesverband Württemberg (VLW) und Beach-Volleyball Manager Constantin Adam. Übertragen wird live auf Twitch.

Starkes Teilnehmerfeld in Stuttgart

Während sich Julius Thole/Clemens Wickler dem letzten Härtetest vor ihrem Abflug nach Tokio stellen, ist die restliche Beach-Volleyball-Elite in Stuttgart versammelt. Bei der Abwesenheit von Ehlers/Flüggen und Walkenhorst/Winter, ebenfalls in Gstaad, führen Bergmann/Harms (Rattenfänger Beach-Team TC Hameln) die Setzliste an. Damit ist das komplette Halbfinale des vergangenen Wochenendes wieder am Start: Die Sieger Paul Becker/Armin Dollinger (United Volleys Frankfurt - Beach4U), sowie die Silbermedaillengewinner Lukas Pfretzschner/Robin Sowa (Hamburger SV) und die Drittplatzierten Bennet und David Poniewaz (FC Schüttorf 09). Direkt dahinter will sich ein starkes Mittelfeld an diesem Wochenende in die Medaillenränge vorspielen und wichtige Punkte in der DM-Qualifikation sichern. Jonathan Erdmann /Theo Timmermann (Netzhoppers KW-Bestensee), Dan John/Simon Kulzer (FC Schüttorf 09 - TSV Vaterstetten) und Manuel Harms/Richard Peemüller (SVG Lüneburg) wollen es Jonas Reinhardt/Milan Sievers (Sportraum Beachteam) und Georg und Peter Wolf (UNited Volleys Frankfurt) nachmachen und den ersten Halbfinaleinzug in dieser Saison sichern.

Ergänzt wird das Feld durch Interims-Duo Jonas Kaminski/Rudy Schneider (USC Braunschweig - DJK TuSA 06 Düsseldorf) und Benedikt und Jonas Sagstetter (Beach4U). Die Nachwuchs-Wildcard geht an Momme Lorenz/Hennes Nissen (Kieler TV - TSB Flensburg/SV Adelby). Bereits am Donnerstag spielen 10 Teams in der Qualifikation um die vier restlichen Hauptfeldplätze.

Über die Qualifikation ins 16er-Hauptfeld

Auch in Stuttgart wird im Hauptfeld mit 16 Teams gespielt, wie bereits bei den Qualifiers in Düsseldorf zuvor. Vier der Hauptfeld-Plätze werden in einer Qualifikation ausgespielt. Die Teams treten bereits am Donnerstag an, um sich für das Hauptfeld am Freitag zu qualifizieren. Unter anderem wieder mit dabei, die Bundesligaprofis Cody Kessel/Dirk Westphal (SCC Berlin - Hauptstadt Beacher).

Infos und Spielpläne des Hauptfeldes sind auf www.german-beach-tour.de zu finden.

Zeitplan Männer Stuttgart
Tag Uhrzeit Phase
Do 8:30-19Uhr Qualifikation
Fr 10-20 Uhr Modifiziertes Pool-Play
Sa 10-12 Uhr Modifiziertes Pool-Play
Sa 14-16 Uhr Achtelfinals
Sa 18-20 Uhr Viertelfinals
So 12-14 Uhr Halbfinals
So 15 Uhr Spiel um Platz 3
So 17 Uhr Finale
Hauptfeld Männer Stuttgart
Seed Name Verein
1 Bergmann/Harms Rattenfänger Beach-Team TC Hameln
2 Poniewaz/Poniewaz FC Schüttorf 09
3 Becker/Dollinger United Volleys Frankfurt/Beach4U
4 Pfretzschner/Sowa Hamburger SV
5 Erdmann/Timmermann Netzhoppers KW-Bestensee
6 John/Kulzer FC Schüttorf 09/TSV Vatertstten
7 Reinhardt/Sievers Sportraum Beachteam
8 Wolf/Wolf United Volleys Frankfurt
9 Kaminski/Schneider FC Schüttorf 09/TSV Vaterstetten
10 Harms/Peemüller SVG Lüneburg
11 Sagstetter/Sagstetter Beach4U
12 Lorenz/Nissen Kieler TV /TSB Flensburg/SV Adelby
Qualifikation Männer Stuttgart
Seed Name Verein
1 Hauschild/Karpa ETV Hamburg
2 Kessel/Westphal SCC Berlin/Hauptstadt Beacher
3 Huster/Wüst VCO Berlin/Hauptstadt Beacher
4 Held/Lübbert DJK TuSA06 Düsseldorf
5 Doranth/Welsch MTV München v. 1879 - TSV Herrsching
6 Heymann/Kroos VC Dresden
7 Gruhn/Peschel Hauptstadt Beacher
8 Michno/Wegner LAF Sinzig - TuS Mondorf 1920 e.V.
9 Behlen/Lehmann Kieler TV/Eckernförder MTV
10 Kröger/Sinnecker Beach Me

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner