volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Qualifiers Timmendorfer Strand Frauen: Wichtige DM-Quali-Punkte warten in Stuttgart

volleyballer.de

Beach: Qualifiers Timmendorfer Strand Frauen: Wichtige DM-Quali-Punkte warten in Stuttgart

08.07.2021 • Beach Autor: DVV 3128 Ansichten

In Stuttgart findet vom 8. bis 11. Juli das vierte Frauen-Turnier der "Qualifiers Timmendorfer Strand" am Olympiastützpunkt Stuttgart statt. Der erste Aufschlag erfolgt bereits am Donnerstag in der Qualifikation, das Hauptfeld startet am Freitag. Ausrichter sind der Volleyball-Landesverband Württemberg (VLW) und Beach-Volleyball Manager Constantin Adam. Übertragen wird live auf Twitch.

Turnier vier der Qualifiers Timmendorfer Strand macht seinem Namen alle Ehre: Mit der Abwesenheit der Top Teams, die beim World Tour Turnier in Gstaad um den letzten Feinschliff für Olympia und wichtige Weltranglistenpunkte kämpfen, wird der Kampf um die Deutsche Rangliste immer spannender. 16 Teams wollen im Hauptfeld wichtige Punkte in der Qualifikation für Timmendorfer Strand einsammeln, um die Teilnahme im September beim Höhepunkt der Beach-Saison zu sichern. Bereits am Donnerstag starten 10 Teams in der Qualifikation um die letzten vier Hauptrundenplätze. Am Freitag beginnt dann das Hauptfeld auf den Beach-Volleyball-Feldern des Olympiastützpunktes Stuttgart vor der Kulisse der Mercedes-Benz Arena.

Angeführt wird das Feld in Stuttgart von Melanie Gernert/Natascha Niemczyk (DJK TuSA 06 Düsseldorf e.V. - TV Dingolfing), die sich nach zwei fünften und einem vierten Platz endlich einen Podestplatz sichern wollen. Anna Behlen und Anne Krohn (Beach me e.V.), bereits mit 2 Medaillen in dieser Turnierserie gekrönt, greifen von Seed 2 an. Die Siegerinnen des vergangenen Wochenendes Grüne/Körtzinger ((Helios GRIZZLYS/ETV Hamburg) gehen nicht gemeinsam an den Start. Leonie Körtzinger startet mit der Schweizerin Laura Caluori. Anna Grüne ist an diesem Wochenende nicht dabei, dafür aber die Überraschungszweiten der letzten Woche Chenoa Christ/Lisa-Sophie Kotzan (VC Wiesbaden - TV Dingolfing), die bereits einen großen Schritt in Richtung Deutsche Meisterschaften gemacht haben.

Ergänzt wird das Feld durch weitere bekannte Tour-Gesichter: Leonie Klinke/Lena Ottens (BSV Ostbevern), Lena und Sarah Overländer (TSV Bayer 04 Leverkusen), Christine Aulenbrock/Sandra Ferger (VfL Oythe), Larissa Claaßen/Nina Interwies (Beach me), Leonie Welsch/Hannah Ziemer (TV Rottenburg - Beach me), Karoline Fröhlich/Anne Matthes (Beachsport e.V. - TSV "Frohsinn" Seifersdorf) und Interims-Duo Svenja Müller/Sarah Schneider (ETV Hamburg). Die Nachwuchs-Wildcard geht an Lea Kunst/Nele Schmitt (Vareler TB - DJK TUSA 06 Düsseldorf).

Über die Qualifikation ins 16er-Hauptfeld

Auch in Stuttgart wird im Hauptfeld mit 16 Teams gespielt, wie bereits bei den Qualifiers in Düsseldorf zuvor. Vier der Hauptfeld-Plätze werden in einer Qualifikation ausgespielt. Acht Teams treten bereits am Donnerstag an, um sich für das Hauptfeld am Freitag zu qualifizieren.

Infos und Spielpläne sind auf www.german-beach-tour.de zu finden.

Zeitplan Frauen in Stuttgart
Tag Uhrzeit Phase
Do 8:30-19Uhr Qualifikation
Fr 10-20 Uhr Modifiziertes Pool-Play
Sa 12-14 Uhr Achtelfinals
Sa 16-18 Uhr Viertelfinals
So 10-12 Uhr Halbfinals
So 14 Uhr Spiel um Platz 3
So 16 Uhr Finale
Hauptfeld Frauen Stuttgart
Seed Team Verein
1 Gernert/Niemcyk DJK TuSA 06 Düsseldorf e.V./TV Dingolfing
2 Behlen/Krohn Beach me
3 Müller/Schneider ETV Hamburg
4 Klinke/Ottens BSV Ostbevern
5 Overländer/Overländer TSV Bayer 04 Leverkusen
6 Caluori/Körtzinger Schweiz/ ETV Hamburg
7 Aulenbrock/Ferger VfL Oythe
8 Christ/Kotzan VC Wiesbaden/TV Dingolfing
9 Claaßen/Interwies Beach me
10 Welsch/Ziemer TV Rottenburg/Beach me
11 Fröhlich/Matthes Beachsport e.V./TSV "Frohsinn" Seifersdorf
12 Kunst/Schmitt Vareler TB/DJK TUSA 06 Düsseldorf
Qualifikation Frauen Stuttgart
Seed Name Verein
1 Schieder/Schürholz Beach Me e.V./DJK TuSA 06 Düsseldorf e.V.
2 Rosko/Standhardinger Hauptstadt Beacher/DJK SB München Ost
3 Mählmann/Paul VC Olympia 93 Berlin/Beachsport e. V.
4 Stautz/Werscheck SC Potsdam /TSV BAYER 04 Leverkusen
5 Burbulla/Dörschug Beach Me e.V./DSHS SnowTrex Köln
6 Busch/Winkler MTV Rosenheim/Regenstauf
7 Beutel/Freytag SC Potsdam/SG Rotation Prenzlauer Berg e.V.
8 Deissenberger/Schwarz SV Lohhof
9 Gangey/Schäkel VG WiWa Hamburg/Kieler TV
10 Bura/Paul MTV Stuttgart 1843 e.V. - Beachsport e.V.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner