volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Qualifiers Timmendorfer Strand Frauen: Borger/Sude erstmals dabei

volleyballer.de

Beach: Qualifiers Timmendorfer Strand Frauen: Borger/Sude erstmals dabei

18.06.2021 • Beach Autor: DVV 6102 Ansichten

In Düsseldorf findet vom 18. bis 20. Juni das zweite Frauen-Turnier der "Qualifiers Timmendorfer Strand" statt. Der erste Aufschlag erfolgt am Freitag um 12 Uhr. Erstmals dabei sind Karla Borger /Julia Sude (DJK TuSA 06 Düsseldorf), die am Montag vom DVV-Präsidium für die Olympischen Spiele nominiert wurden und in Düsseldorf wertvolle Wettkampfpraxis sammeln wollen. Der komplette Spielplan steht am Donnerstagabend fest. Ausrichter des Turniers ist TROPS4. Übertragen wird live auf Twitch.

"Das ist eine super Alternative für uns, weil der Terminkalender ja schon länger relativ leer ist. So viele Möglichkeiten haben wir nicht, um weiter Spielpraxis zu sammeln", sagt Karla Borger . "Zu viel gespielt hat man nicht, erst recht nicht in den vergangenen zwei Jahren", meint Trainer Kaczmarek und ergänzt. "Wir werden diese Turniere nutzen, um uns weitere Aufgaben für Tokio zu stellen und diese dabei anwenden."

Neben Borger/Sude sind auch die Gewinnerinnen des ersten Wochenendes am Start: Kim Behrens/Sandra Ittlinger (Blaubären TSV Flacht/VCO Berlin) überzeugten beim ersten Turnier in Düsseldorf und wollen auch von Freitag bis Sonntag mindestens um die Medaillen mitspielen. Mit diesem Ziel reisen auch die Zweitplatzierten Chantal Laboureur /Sarah Schulz an. Nach dem erfolgreichen Finaldebüt für Sarah Schulz, wollen sie erneut die vorderen Plätze angreifen.

Bronze gewann Cinja Tillmann (DJK TuSA 06 Düsseldorf) letzte Woche noch mit Isabel Schneider (Hamburger SV). Diesmal startet sie mit ihrer eigentlichen Partnerin seit dieser Saison: Svenja Müller (ETV Hamburg), die zunächst krankheitsbedingt gefehlt hatte. Ein Interims-Duo bilden dafür Leonie Körtzinger (ETV Hamburg) und Isabel Schneider (Hamburger SV). Beide kennen sich aus dem gemeinsamen Training am Olympiastützpunkt in Hamburg

Mit Platz vier einen starken Saisonauftakt feierten auch die Zwillinge Lena und Sarah Overländer (TSV Bayer 04 Leverkusen), die an ihre starke Leistung anknüpfen wollen und auf einen erneuten Platz unter den Top-5 hoffen.

Das Feld komplett machen Melanie Gernert/Natascha Niemczyk (DJK TuSA 06 Düsseldorf/TV Dingolfing), Anna Behlen/Anne Krohn (Beach me), Leonie Klinke/Lena Ottens (BSV Ostbevern), Chenoa Christ/Lisa-Sophie Kotzan (VC Wiesbaden/TV Dingolfing), Christine Aulenbrock/Sandra Ferger (VfL Oythe), Interims-Duo Larissa Claaßen/Paula Schürholz (Beach me/DJK TuSA 06 Düsseldorf), Interims-Duo Laura Mählmann/Leonie Welsch (VC Olympia 93 Berlin/TV Rottenburg), Anna-Lena Grüne/Marie Schieder (Helios GRIZZLYS/Beach me), Lea Sophie Kunst/Nele Schmitt (Vareler TB/DJK TuSA 06 Düsseldorf) und Caroline Eggert/Rosalie Nimz (TSV Herrsching/SV Schulzendorf).

Infos und Spielpläne sind auf www.german-beach-tour.de zu finden.

Zeitplan Frauen
Tag Uhrzeit Phase
Fr 12-20 Uhr Pool-Play
Sa 12-14 Uhr Achtelfinals
Sa 17-19 Uhr Viertelfinals
So 09-11 Uhr Halbfinals
So 13 Uhr Spiel um Platz 3
So 14 Uhr Finale
Frauen-Teams Düsseldorf 2
Seed Team Verein
1 Borger/Sude DJK TuSA 06 Düsseldorf
2 Behrens/Ittlinger Blaubären TSV Flacht/VCO Berlin
3 Körtzinger/Schneider ETV Hamburg/Hamburger SV
4 Laboureur/Schulz MTV Stuttgart/DJK TuSA 06 Düsseldorf
5 Müller/Tillmann ETV Hamburg/DJK TuSA 06 Düsseldorf
6 Gernert/Niemczyk DJK TuSA 06 Düsseldorf/TV Dingolfing
7 Behlen/Krohn Beach me
8 Klinke/Ottens TSV Ostbevern
9 Overländer/Overländer TSV Bayer 04 Leverkusen
10 Christ/Kotzan VC Wiesbaden/TV Dingolfing
11 Aulenbrock/Ferger VfL Oythe
12 Claaßen/Schürholz Beach me/DJK TuSA 06 Düsseldorf
13 Mählmann/Welsch VCO Berlin/TV Rottenburg
14 Grüne/Schieder Helios GRIZZLYS /Beach me
15 Kunst/Schmitt Vareler TB/DJK TuSA 06 Düsseldorf
16 Eggert/Nimz TSV Herrsching/SV Schulzendorf

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner