volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Der Beach-Volleyball ist zurück ? DBL startet in Düsseldorf

Beach: Der Beach-Volleyball ist zurück ? DBL startet in Düsseldorf

27.05.2020 • Beach Autor: DVV 5373 Ansichten

Der Beach-Volleyball kehrt zurück in den Sand. Vom 13. Juni bis 12. Juli findet in Düsseldorf die neu ins Leben gerufene ?Die Beach Liga statt?. Insgesamt treten 16 Teams gegeneinander an, am Ende ermittelt ein Final- Turnier die ersten Sieger.

Nach den Absagen der deutschen, europäischen und der World-Tour realisierten Alexander Walkenhorst , Daniel Wernitz und Constantin Adam die Idee.

Unterstützt wird diese auch vom Deutschen Volleyball-Verband (DVV): ?Wir freuen uns, dass der Beach-Sommer wieder Fahrt aufnimmt und unterstützen diese Initiative. Medial sehen wir definitiv eine Chance, um den Beachvolleyball einen Schub zu geben und sich als einen der großen sportlichen Höhepunkte im Sommer 2020 zu etablieren?, sagt Niclas Hildebrand, Sportdirektor Beach-Volleyball und blickt voraus: ?Umso mehr wollen wir auch mit unserer Expertise unterstützen und freuen uns auf den nächsten Schritt, um die Kooperation zu vertiefen.?

Live auf Twitch

Die Partnerschaft mit der Streaming-Plattform www.twitch.tv ermöglicht den Fans, die aufgrund der Corona-Pandemie-Bedingungen nicht vor Ort sein dürfen, trotzdem live und exklusiv auf dem eigenen Kanal www.twitch.tv/diebeachliga dabei zu sein ? zugangsfrei, kostenlos und auf allen Endgeräten verfügbar, und vor allem mit direkten Interaktionsmöglichkeiten. Die Übertragung erfolgt in HD-Qualität und mit Live-Moderation von jedem Spiel. Eine Aufstockung auf mehrere Kamera-Perspektiven ist in Planung.

Selbstverständlich wird die Beach-Liga absolut Corona-Pandemie-konform veranstaltet. Also unter Einhaltung eines eigenen Sportart-spezifischen Hygiene-Konzepts unter Berücksichtigung sämtlicher behördlicher Vorschriften. Die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten steht dabei immer an oberster Stelle.

?Die Sportstadt Düsseldorf hat schon mehrfach bewiesen, dass sie für ein zeitgemäßes Event-Portfolio steht. Deshalb passt ?Die Beach-Liga? perfekt zu uns. Die Kombination einer jungen Sportart wie Beachvolleyball und einem modernen Online-Medium als Multiplikator ist ein Erfolgsrezept, das viele Menschen begeistern wird und auf das ich mich besonders freue?, sagt Burkhard Hintzsche, Stadtdirektor und Sportdezernent der Stadt Düsseldorf.

Teil des Hygiene-Konzepts ist die Austragung der Beach-Liga ausschließlich am Standort Düsseldorf sowie der Einsatz des Gesundheitspartners Cerascreen, der mit seiner eigenen Laborkapazität, alle Beteiligten regelmäßig auf SARS-CoV-2 testen wird.

Alle Infos auf einen Blick

Ab 13. Juni 2020, 30 Tage lang, mit einem bereits feststehenden Teilnehmerfeld von 16 Teams
Jeden Tag acht Spiele, auf einem von zwei offiziellen Wettkampf-Courts
Gelände der Merkur-Spiel-Arena in der Sportstadt Düsseldorf
Jedes Team spielt im Zeitraum von vier Wochen viermal gegen jedes Team
Am Ende wird am anschließenden Final-4-Wochenende der Beach-Liga-Meister ausgespielt

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Cibdol

Informationen zum Echtgeld Online Casino

onlinecasinohex.de

casinohex.at

Online Casino Österreich

Seriöse Online Casinos

Betway Sports – Sportwetten

GENAUMEINS.com

Online Casinos im Test


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner