volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Volleyball Saarlandpokalfinale in Saarbrücken

Dritte Liga: Volleyball Saarlandpokalfinale in Saarbrücken

19.09.2019 • Dritte Liga • Autor: Steven Weber 550 Ansichten

Tickets für das DVV Pokalfinale am 16.02.2020

Am 16. Februar 2020 messen sich die besten Volleyballteams Deutschlands im großen DVV-Pokalfinale in Mannheim. Seit 2016 ist die SAP Arena in Mannheim der Austragungsort des Volleyball-Spektakels und bietet den rund 10.000 Zuschauern nicht nur hochklassigen Sport mit spannenden Finalspielen, sondern auch ein tolles Rahmenprogramm.

Tickets bei Ticketmaster ab 12 Euro

Am kommenden Sonntag, 22. September, finden in der Joachim-Deckarm-Halle in Saarbrücken die Finals um den Pokal des Saarländischen Volleyballverbands (SVV) statt. Im Endspiel der Herren, welches um 14 Uhr beginnt, stehen sich Drittligist TV Bliesen und Oberligist TV Wiesbach gegenüber. Im Anschluss treffen die Damen-Mannschaften des TV Holz (2. Bundesliga) und des SSC Freisen (3. Liga) aufeinander.

Aufgrund der Ligaunterschiede gelten der TV Bliesen sowie die proWIN Volleys TV Holz als die vermeintlichen Favoriten der jeweiligen Partien. Dennoch nehmen beide Trainer das Spiel nicht auf die leichte Schulter und mahnen zur Vorsicht. „Leider sind wir Favorit und können das auch kaum abstreiten. Wir wollen aber dem Publikum in jedem Fall guten Volleyball zeigen und nicht nur einen Pflichtsieg landen“, so Michael Hefter, Trainer des TV Bliesen. Auch Volleys-Coach Patrick Fielker erinnert nochmals an die letztjährige Pokalniederlage gegen den erneuten Gegner aus Freisen: „Unser Ziel ist es natürlich, den Titel zu gewinnen und im Optimalfall das DVV-Pokal-Achtelfinale zu erreichen. Aber wir kennen Freisen aus den Pokalspielen in den letzten Jahren. Sie haben uns immer einen harten Kampf geliefert und uns letztes Jahr in der Vorrunde sogar geschlagen. Dementsprechend heiß darauf sind unsere Spielerinnen, sich den Titel zurückzuholen.“

Michael Klaumann, Trainer des TV Wiesbachs freut sich schon auf die Aufgabe gegen den Drittligisten aus Bliesen, sagt aber klar: „Viele Siegeschancen malen wir uns nicht aus. Wir haben das Ziel, uns gut zu verkaufen und Erfahrung zu sammeln. Und wer weiß, vielleicht schaffen wir es auch den TV Bliesen etwas zu ärgern. Doch im Vordergrund steht, das Finale mit der gesamten Atmosphäre zu feiern und zu genießen.“ Auch Brigitte Schumacher, Trainerin des amtierenden Saarlandpokalsiegers aus Freisen, freut sich auf eine spannende Partie: „Wir wollen vor allem den Zuschauern ein spannendes Spiel auf Augenhöhe liefern. In den vergangenen Endspielen gegen Holz spiegelte das 3:0 Endergebnis den Spielverlauf nicht wider, da jeder Satz hart umkämpft war. Als amtierender Saarlandpokalsieger freuen wir uns auf das Endspiel. Wie es am Ende ausgeht, werden wir dann sehen. Ziel ist es, als starkes und eingespieltes Team zu agieren, die Trainingsziele umzusetzen und weitere Nachwuchstalente zu etablieren.“

Die Sieger der Landeswettbewerbe qualifizieren sich jeweils für den Südwest-Regionalpokal und haben, sollten sie dort erfolgreich sein, anschließend in einem Entscheidungsspiel die Chance, sich für das Achtelfinale des DVV-Pokals zu qualifizieren.

Hallenöffnung ist am Sonntag um 12:30 Uhr. Der Saarländische Volleyball Verband sowie die teilnehmenden Mannschaften freuen sich auf zahlreiche Unterstützung und spannende Spiele.

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Informationen zum Echtgeld Online Casino

Seriöse Online Casinos Liste von Casino HEX Deutschland

Echtgeld Spielautomaten Online CasinoHEX.at


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner