volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Marko Stipanovic stößt zum VCW-Trainer-Team hinzu

Bundesligen: Marko Stipanovic stößt zum VCW-Trainer-Team hinzu

02.08.2019 • Bundesligen • Autor: Micha Spannaus 421 Ansichten

Tickets für das DVV Pokalfinale am 16.02.2020

Am 16. Februar 2020 messen sich die besten Volleyballteams Deutschlands im großen DVV-Pokalfinale in Mannheim. Seit 2016 ist die SAP Arena in Mannheim der Austragungsort des Volleyball-Spektakels und bietet den rund 10.000 Zuschauern nicht nur hochklassigen Sport mit spannenden Finalspielen, sondern auch ein tolles Rahmenprogramm.

Tickets bei Ticketmaster ab 12 Euro

Das Trainer-Team des VC Wiesbaden wächst. Marko Stipanovic wechselt von Allianz MTV Stuttgart zu Hessens Erstliga-Volleyballerinnen und vervollständigt damit als Scout und Co-Trainer das Team um VCW-Chef-Trainer Christian Sossenheimer.

Marko Stipanovic stößt zum VCW-Trainer-Team hinzu - Foto: VC Wiesbaden

Marko Stipanovic stößt zum VCW-Trainer-Team hinzu (Foto: VC Wiesbaden)

Der 20-Jährige aus Marktheidenfeld bekam durch seinen Vater Stipe Stipanovic ersten Kontakt zum Volleyball. Dieser war lange als professioneller Trainer aktiv. Nun möchte sein Sohn in seine Fußstapfen treten und selbst seine Trainerkarriere entwickeln. Während Stipanovic in Köln Sport studierte, war er bereits beim Zweitligisten DSHS SnowTrex Köln aktiv, bevor er zu Allianz MTV Stuttgart wechselte. Nun wird der 20-Jährige die Verantwortung für das Scouting des VCW übernehmen. „Ich denke, viel in der Halle dazu lernen zu können und somit meine Fähigkeiten als Trainer und als Scout weiter zu verbessern“, freut sich Stipanovic.

Auch Christopher Fetting, Geschäftsführer des VC Wiesbaden, sieht der Zusammenarbeit mit großer Freude entgegen. „Mit Marko setzen wir auf einen jungen, aber dennoch erfahrenen Trainer. Wir als VCW freuen uns darauf, ihm nicht nur auf dem Feld, sondern auch an der Seitenlinie die Möglichkeit zu bieten, sich auf seinem persönlichen Weg weiter entwickeln zu können. Er wird unser erfahrenes Trainergespann sehr gut ergänzen!“

Somit ist Marko Stipanovic nun fester Teil des VCW-Trainer-Teams um Cheftrainer Christian Sossenheimer und Co-Trainer Olaf Minter. Fetting: „Ich bin davon überzeugt, dass das Trainer-Team mit allen seinen weiteren Betreuern gut aufgestellt ist. Die Saison kann kommen!“

Die neue Mannschaft sowie das neuformierte Trainergespann werden erstmals am Samstag, den 5. Oktober, gemeinsam in der Volleyball Bundesliga auf bzw. ans Spielfeld treten. Dann startet der VCW bei NawaRo Straubing in die neue Saison 2019/2020.

Dauerkarten für die Heimspiele des VCW sind erhältlich unter www.vc-wiesbaden.de/tickets und im Fanshop in der Kleinen Schwalbacher Straße.

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Informationen zum Echtgeld Online Casino

Seriöse Online Casinos Liste von Casino HEX Deutschland

Echtgeld Spielautomaten Online CasinoHEX.at


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner