volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
DVV-Männer verlieren erneut

DVV: DVV-Männer verlieren erneut

16.06.2019 • DVV Autor: DVV 1642 Ansichten

Die DVV-Männer mussten sich am 8. Spieltag der Volleyball Nations League in Cannes mit 1:3 (22-25, 25-21, 19-25, 20-25) der USA geschlagen geben. Nach der sechsten Niederlage im achten Spiel rutscht das DVV-Team mit fünf Punkten in der Tabelle auf den 14. Platz. Letzter Gegner der dritten Woche ist der Tabellenzehnte Argentinien am Sonntag (14:00 Uhr). Das Spiel wird live auf dem FIVB-Streaming-Portal welcome.volleyballworld.tv übertragen. Bundestrainer Andrea Giani sagte zum Spiel: „Es war ein schwieriges Match gegen die USA. Wir haben zu viele Fehler in der Abwehr gemacht und der Unterschied zwischen uns und der USA war am Ende einfach zu groß. Wir werden das Match nutzen, um für die Zukunft weiter zu lernen.“

Leipzig als Highlight

In der Volleyball Nations League (31. Mai bis 30. Juni), spielen die DVV-Männer über fünf Wochen in China, Kanada, Frankreich, Brasilien und Deutschland. Als großes Highlight findet vom 28. bis 30. Juni das letzte Vorrunden-Wochenende in der ARENA Leipzig statt. Gegner sind Portugal (28. Juni, 20:30 Uhr), Weltmeister Polen (29. Juni, 17:30 Uhr) sowie Japan (30. Juni, 14:00 Uhr), Ausrichter der Olympischen Spiele 2020.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner