volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Zwei K1+ Turniere 2019 auf der BVV Beachvolleyball Masters Tour

Beach: Zwei K1+ Turniere 2019 auf der BVV Beachvolleyball Masters Tour

08.04.2019 • Beach • Autor: Georg Kettenbohrer 411 Ansichten

Noch bevor der finale Turnierplan der Bayerischen Beachvolleyball Masters-Tour steht, zeichnet sich ein spannender Sommer für die Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer in Bayern ab. So wird es erstmals in der Geschichte des Bayerischen Beachvolleyballs zwei Turnier der Kategorie 1+ im Freistaat geben.

Es sind zugleich die großen Highlight-Turniere. Am 13./14. Juli messen sich die besten bayerischen Beachvolleyballer mit nationaler Konkurrenz an der Copa Cabana des Allgäus in Kempten. Das Masters auf dem August-Fischer-Platz vor dem Forum Allgäu wurde zum K1+-Turnier aufgewertet und bietet traditionell ein sehr gutes Rahmenprogramm. Eine Woche später steht das BVV Beach Masters der Kategorie 1+ im Klosterbauhof Ebersberg an. Ebenfalls ein Klassiker auf der Tour mit unvergleichlichem Ambiente in historischen Mauern.

In dieser Saison wird es auch zwei Masters der Kategorie 1 geben. Am Traditionsstandort in Mühldorf wird am Wochenende des 29./30. Juni wieder parallel zum Stadtfest gespielt, das über 30.000 Besucher anlockt. Eine Woche später steht das Masters in Freising an, parallel zur Festwoche zum 100-jährigen Bestehen des Sportclubs Freising.

Kategorie II Turniere in ganz Bayern

Auch in der Kategorie II gibt es 2019 eine Vielzahl an Masters-Turnieren in Bayern. Diese werden auf festen Feldern gespielt. Die Turniere verteilen sich in dieser Saison über Nord- und Südbayern. Den Auftakt macht im Süden Dachau (4./5. Mai). Weiter geht’s im Norden auf den neugestalteten Beachvolleyballplätzen in Weiden (18./19. Mai), ehe es am 1./2. Juni zurück in den Süden geht. Genauer gesagt nach Planegg-Krailing. Ein Wochenende später messen sich die Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer in Amberg (8.9. Juni), ehe im Süden ein weiteres Turnier in Dachau ansteht (22./23. Juni). Den Abschluss der K2-Turniere bildet heuer Erlangen (27./28. Juli).

Zu den Masters werden eine Vielzahl an BVV Beach Cup+ und BVV Beach Cup-Turniere angeboten. Highlights dabei sind der BVV Beach Cup+ in Fürth (11./12. Mai) und der BVV Beach Cup+ im Rahmen der Landesgartenschau in Schweinfurth (30.05.). Derzeit sind fünf BVV Beach Cup+ und acht BVV Beach Cups terminiert. Weitere Turniere sind in Planung.

Eine neue Heimat haben die Bayerische Beachvolleyball Meisterschaft gefunden. Dieser wird in den kommenden Tagen veröffentlicht. Auch im Jahr 2019 wird es eine Bayerische Cup-Meisterschaft geben. Wo diese stattfinden wird, steht derzeit noch nicht fest.

Partner der Tour

Auch in dieser Saison kann der Bayerische Volleyball-Verband auf seine bewährten Partner zählen. Töpfer Babykosmetik hat sein Engagement beim BVV verlängert und wird auch in dieser Saison nicht nur Partner der Tour, sondern auch Namensgeber des Töpfer-Tourmeisters und des Töpfer Rookies des Jahres für den besten Nachwuchsspieler bzw. die beste Nachwuchsspielerin auf der BVV Beachvolleyball Masters-Tour. Hierzu folgt demnächst eine gesonderte Pressemitteilung. Außerdem bleiben auch das Beachvolleyballcamp von Mehmet Dengiz und Pleinfelder Quarzsand Partner der Tour. Genau wie auch der Ausrüster Beachers, der auch 2019 die Player-Shirts für die Tour liefert.

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner