volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Auswärtssieg mit Delle

Dritte Liga: Auswärtssieg mit Delle

18.03.2019 • Dritte Liga • Autor: Marcel Werzinger 491 Ansichten

Die Essener Volleyballerinnen kehrten am Sonntagabend mit 2 Punkten aus Cloppenburg zurück. Den dritten Punkt ließ der VC Allbau Essen unnötig liegen.

Auswärtssieg mit Delle - Foto: Tom Schulte

Foto: Tom Schulte

TV Cloppenburg - VC Allbau Essen 2:3 (16:25, 25:17, 25:21, 16:25, 7:15)

Nach ein paar Ballwechseln zur Eingewöhnung setzten sich die Essener Volleyballerinnen im ersten Durchgang durch ihre spielerische Überlegenheit souverän ab und der Satz war beim Spielstand von 9:16 bereits entschieden. Mit 16:25 ging der erste Durchgang sicher an die Gäste.

Was im zweiten und dritten Satz folgte, war genau das, wovor Trainer Marcel Werzinger seine Mannschaft gewarnt hatte. Zu sehr hatte sich seine Mannschaft von der Spielweise der Gastgeber einlullen lassen. Zwei Sätze lang schaffte es der VC Allbau Essen nicht druckvoll aufzuschlagen und sich im Angriff durchzusetzen.

Im vierten und fünften Satz gelang es dem VC Allbau Essen dann wieder das eigene Spiel zu spielen und beide Sätze abgeklärt sowie überlegen mit 16:25 und 7:15 zu gewinnen.
Trainer Marcel Werzinger war nach dem Spiel geteilter Meinung: "In den drei Sätzen, die wir gewinnen, lassen wir Cloppenburg keine Chance. Das war ein Klassenunterschied! Warum wir uns allerdings im 2. und 3. Satz auf die unschöne Spielweise der Gastgeber einlassen, ist für mich unverständlich. Hätten wir unser Ding durchgezogen, wären wir hier nach einer guten Stunde fertig gewesen.".

Für die #pottperlen spielten: Natalie Wolter, Nele Borkenhagen, Ronja Brüggemann, Lynn Lewandowsky, Tanja Lebsack, Luzie Wiedeking, Isabelle Zwingmann, Alina Weichert, Lena Verheyen, Lea Adolph, Gianna Castiglione und Vivian Gelhaar.

Nach dem Auswärtssieg liegt der VC Allbau Essen mit 38 Punkten aus 14 Siegen weiter auf dem dritten Tabellenplatz. Den zweiten Tabellenplatz belegt nach wie vor BSV Ostbevern und wird diesen auch vermutlich nicht mehr verschenken. Auf dem vierten, fünften und sechsten Platz folgen mit jeweils 35 Punkten und 12 Siegen SSF Fortuna Bonn, RC Sorpesee und MTV Hildesheim. Bonn hat ein Spiel weniger absolviert als die Konkurrenz und im Nachholspiel gegen Senden die Chance auf weitere drei Zähler.

Die Essener Volleyballerinnen möchten am kommenden Wochenende im Spitzenspiel gegen SSF Fortuna Bonn die Entscheidung im Rennen um den dritten Tabellenplatz erreichen. Mit einem 3er im letzten Heimspiel der Saison könnte der VC Allbau Essen am letzten Spieltag von den Verfolgern nicht mehr überholt werden. Für die #pottperlen ein echtes Endspiel im Endspurt der Saison 2018-2019 und die große Chance eine durchwachsene Spielzeit erfolgreich zu Ende zu bringen.

 

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Nur für Männer über 1,90 Meter - tolle Stoffe, modernes Design

Hemden extra langer Arm 72cm, Überlänge

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Seriöse Online Casinos Liste von Casino HEX Deutschland

Echtgeld Spielautomaten Online CasinoHEX.at

Erfahrungen von Online Casinos Österreich in der Vergleichstebelle


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner