volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Defekter Fahrstuhl hält Deutschland nicht auf

DVV: Defekter Fahrstuhl hält Deutschland nicht auf

10.06.2018 • DVV Autor: DVV 715 Ansichten

Tickets: DVV Pokalfinale am 16.02.2020

Am 16. Februar 2020 messen sich die besten Volleyballteams Deutschlands im großen DVV-Pokalfinale in Mannheim. Seit 2016 ist die SAP Arena in Mannheim der Austragungsort des Volleyball-Spektakels und bietet den rund 10.000 Zuschauern nicht nur hochklassigen Sport mit spannenden Finalspielen, sondern auch ein tolles Rahmenprogramm.

Tickets bei Ticketmaster ab 12 Euro

Die deutschen Männer nehmen in der Volleyball Nations League langsam Fahrt auf und konnten in Ottawa ihren dritten Sieg in Folge bejubeln. Gegen Gastgeber Kanada stürmte das DVV-Team, trotz eines defekten Fahrstuhls, der für eine 30-minütige Spielverzögerung sorgte, zu einem 3:1 (25-23, 25-22, 20-25, 25-19)-Erfolg und ist in der Tabelle nur noch vier Punkte vom letzten Qualifikationspatz für die Finalrunde entfernt.

Es war der vierte Sieg im achten Spiel (12 Punkte, 9. Platz). Für die Finalrunde in Lille (4.-8. Juli) qualifizieren sich die besten fünf Teams + Ausrichter Frankreich. Zum Abschluss der dritten Woche trifft das deutsche Team am Sonntag (19.10 Uhr) auf Australien. Anschließend geht es nach Deutschland, wo vom 15. bis 17. Juni das Heimspiel in Ludwigsburg auf dem Plan steht.

"Auf einem unglaublichen Level gespielt"

Bundestrainer Andrea Giani sagte: „Es war unglaublich. Unsere drei Gewinnsätze haben wir auf einem unglaublichen Level gespielt. Im vierten Satz habe ich ein bisschen gewechselt und die Jungs haben es mit viel Energie und Emotionen noch gedreht.“

"Über unsere Emotionen gewonnen"

David Sossenheimer, der im vierten Satz richtig aufdrehte und großen Anteil am Sieg hatte, sagte: „Wir haben zwei Sätze lang sehr gut gespielt, sind nach dem 16-9 im dritten Satz aber plötzlich zu passiv geworden, haben nicht mehr gut angenommen und auch im Angriff nicht mehr so aggressiv gespielt. Anschließend haben wir uns gut zurück gekämpft und haben das Spiel über unsere Emotionen gewonnen. Wenn wir so weiter spielen, können wir noch ein bisschen was zeigen in den restlichen Spielen.“

Top-Scorer Simon Hirsch hob die Mannschaftsleistung hervor: „Das war heute eine ganz große Mannschaftsleistung. Wir haben gezeigt, dass wir jederzeit wechseln können und eine tolle Mannschaft sind."

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter

Oasis Papagayo Resort & Beach Volleyball

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Volleyball Wetten

Informationen zum Echtgeld Online Casino

Seriöse Online Casinos Liste von Casino HEX Deutschland

Echtgeld Spielautomaten Online CasinoHEX.at

Online Casino Österreich

Seriöse Online Casinos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner