sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Serbien zu stark

DVV: Serbien zu stark

17.05.2018 • DVV • Autor: DVV 480 Ansichten

Die Schmetterlinge haben ihren zweiten Sieg in der Volleyball Nations League verpasst: Nach dem überrachenden Auftakterfolg gegen Brasilien musste sich das deutsche Team Serbien mit 0:3 (16-25, 21-25, 17-25) geschlagen geben. Zum Abschluss der ersten VNL-Woche wartet am Donnerstagabend (22.30 Uhr) noch das bisher sieglose Team aus Japan auf die deutschen Spielerinnen. Übertragen wird das Match auf Sportdeutschland.TV.

Erneuter Fehlstart

Wie schon am Vortag vertraute Bundestrainer Felix Koslowski Lenka Dürr , Maren Fromm, Jennifer Geerties , Denise Hanke , Louisa Lippmann , Lisa Gründing und Marie Schölzel. Und wie schon am Vortag erwischte seine Mannschaft einen Fehlstart. Diesmal allerdings ohne ein magisches Comeback.

Bundestrainer Felix Koslowski sagte: „Wir haben heute gegen eine Mannschaft gespielt, die uns physisch überlegen war und gezeigt hat, dass sie deutlich mehr Erfahrung hat. Wir haben unseren Rhythmus nicht gefunden, Serbien hat überragend gespielt. Wir hatten auch Probleme, wenn wir sehr gut aufgeschlagen haben, da sie immer eine Lösung parat hatten. Trotz allem hatten wir auch gut Phasen dabei, die Niederlage müssen wir einfach akzeptieren.“

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner