sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Bayerischer Volleyball-Verband setzt neue Anreize auf der Beachvolleyball Masters-Tour

Beach: Bayerischer Volleyball-Verband setzt neue Anreize auf der Beachvolleyball Masters-Tour

17.04.2018 • Beach • Autor: Georg Kettenbohrer 946 Ansichten

Die Beachvolleyball Masters-Tour des Bayerischen Volleyball-Verbandes geht mit einigen Neuerungen in die Saison. So wird es erstmals eine eigene Wertung für die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft geben. Das „Race to Augsburg“ wird beim Beach-Opening am 21./22. April eröffnet und läuft bis zur Bayerischen Cup-Meisterschaft am 14./15. Juli in Augsburg. Eine Woche später ist Augsburg Schauplatz der Bayerischen Beachvolleyball Meisterschaft.

Bayerischer Volleyball-Verband setzt neue Anreize auf der Beachvolleyball Masters-Tour - Foto: www.sport-in-augsburg.de

Der Augsburger Rathausplatz verwandelt sich am 21./22. Juli wieder in einer große Beachvolleyball-Arena (Foto: www.sport-in-augsburg.de)

Die Fuggerstadt wird nach einem Jahr Pause wieder die Bayerische Meisterschaft beherbergen: Der Rathausplatz verwandelt sich am 21./22. Juli in das Beach-Mekka Bayerns, die Bayerische Cup-Meisterschaft findet eine Woche davor statt und wird aufgewertet. „Wir haben beschlossen, dass der Gewinner der Cup-Meisterschaft automatisch für die Bayerische Meisterschaft qualifiziert ist“, erklärt BVV Beachvolleyball-Koordinator Andreas Simon. Somit haben auch Teams eine Chance, sich für das Highlight des Jahres zu qualifizieren, die bei den BVV Beach-Masters noch nicht ihre Top-Leistung abrufen konnten.

Die Saison im Beachvolleyball in Bayern beginnt mit dem traditionellen Beachopening in Ingolstadt (21. April) und Erlangen (22. April). Das erste BVV Beach-Masters folgt bereits eine Woche später in Dachau (28./29. April). Die Highlights des Jahres folgen am 9./10. Juni mit dem BVV Beach Masters der Kategorie 1+ in Ebersberg (Männer) sowie den BVV Beach Masters der Kategorie 1, Kempten (23./24. Juni) und Mühldorf (30. Juni/1. Juli) an. Neben der bayerischen Tour gibt es auch nationale und internationale Highlights in dieser Beachvolleyball-Saison in Bayern Vom 25.-27. Juni werden die Deutschen Hochschulmeisterschaften in Bayreuth ausgetragen. Die Techniker Beach-Tour gastiert vom 29. Juni bis 1. Juli in Nürnberg. Highlight der Saison wird die Studenten-Weltmeisterschaft vom 9.-13. Juli im Olympiapark München. Auch im Breitensport gibt es wieder ein Top-Event, das ebf-Finale 2018 vom 2. Bis 5 August in Ingolstadt.

Traditionell der bayerische Saisonhöhepunkt wird einmal mehr die Bayerische Meisterschaft. Diese wird nach einem Jahr Pause wieder auf dem Rathausplatz in Augsburg ausgetragen. Die DJK Augsburg-Hochzoll wird dort wieder in Zusammenarbeit mit ihren Partnern eine Beachvolleyball-Arena errichten und ein Volleyballfest zelebrieren. „Wir freuen uns sehr, die Bayerische Meisterschaft in diesem Jahr wieder an einem so stark frequentierten Ort austragen zu dürfen“, erklärt Beachvolleyball-Koordinator Andreas Simon. „Zumal wir in Ebersberg ein Turnier der Kategorie 1+ austragen können, was uns ein weiteres Saisonhighlight beschert“, freut sich Simon über die beiden Top-Turniere in dieser Saison.

Neben dem „Race to Augsburg“, wird es noch weitere Sonderwertungen in dieser Saison geben, die sich dann auch in besonderen Trikots ausdrücken werden. So wird es für den Race-Sieger ein eigenes Trikot geben. Neu wird auch der „Rookie of the year“, das beste Nachwuchsteam der Saison gekürt und mit einem Extra-Trikot ausgestattet. „Möglich macht das eine erweitertes Engagement von Töpfer Babykosmetik. Das Traditionsunternehmen möchte explizit neben der Tour vor allem auch den bayerischen Beachvolleyball-Nachwuchs fördern“, berichtet BVV-Marketingexpertin Tiana Nicolaus über den Ausbau der Zusammenarbeit mit den Allgäuern.



Race to Augsburg powered by Töpfer
Erstmals gibt e seine Spezialwertung auf der Masters-Tour. Gemeinsam mit Töpfer Babykosmetik schreibt der BVV das „Race to Augsburg“ aus. Das Team mit den meisten Punkten auf der Masters-Tour in der Saison 2018 darf bei der Bayerischen Beachvolleyball-Meisterschaft in Augsburg mit einem besonderen Shirt auflaufen. Zudem erhalten die „Race to Augsburg“-Sieger einen Geldpreis.


Töpfer Rookie des Jahres
Ebenfalls erstmals wird der „Töpfer Rookie des Jahres“ bei der Bayerischen Beachvolleyball-Meisterschaft gekürt. Alle Teams, deren Mitspieler im Jahr 2000 oder später geboren wurden sind für die Rookie-Wertung zugelassen. Ein Expertengremium um Landestrainer Dominic von Känel und BVV-Beachvolleyball-Koordinator Andreas Simon wählt den „Töpfer Rookie des Jahres“. Die Auszeichnung ist mit einem Geldpreis dotiert.

Töpfer Jugend Wild-Card
Auch in dieser Saison gibt es für BVV-Beachkader-Spieler die Möglichkeit Töpfer Jugend-Wildcard für die BVV Beach Masters zu beantragen. Je Turnier wird eine pro Geschlecht vergeben.


Partner der Beachvolleyball Masters-Tour 2018

Töpfer Babykosmetik: Egal, ob es um Pflege in der Schwangerschaft, Babynahrung, Babypflege oder Beikost geht, Töpfer stellt ausschließlich in bester Bio-Qualität her. www.toepfer-babywelt.de

Beachvolleyballcamp.de: Getreu unserem Motto „100 % Beachvolleyball, 100 % Urlaub“ bekommst Du die einmalige Kombination in einer tollen Atmosphäre. www.beachvolleyballcamp.de

Grillido: Entdecke die Wurstrevolution! Reich an Proteinen. Höchste Fleischqualität. 80% weniger Fett. Die Grillido Produkte – wenig Fett. Viel Eiweiß. Unendlich guter Geschmack. www.grillido.de

Pleinfelder Quarzsand: Wir fördern, veredeln, liefern Quarzsande für Sport, Spiel und Freizeit –als Reitplatzsand, Beachsand und mehr. www.pleinfelder-quarzsand.de

Broadcast-Partner
Bayerischer Rundfunk: 2018 weitet der Bayerische Rundfunk sein Engagement im Bayerischen Beachvolleyball aus. Erstmals in der Geschichte des Bayerischen Beachvolleyballs wird der BR von vier Turnieren der Masters-Tour des BVV einen eigenen Mehrkamera-Livestream produzieren. Dabei wird ein Team des BR mit Kameraleuten, Regie und Kommentator bei den Turnieren vor Ort sein.


Weitere Partner:
Beachvolleyball 2018 München (Studentenweltmeisterschaft): http://www.wucbeachvolley2018.com
European Beachvolleyball Foundation (ebf): Breitensport-Partner des BVV im Bereich Beachvolleyball (www.ebf.li)

Hauptpartner der Bayerischen Beachvolleyball-Meisterschaft
Stadtwerke Augsburg: 2018 kehrt die Bayerischen Beachvolleyball-Meisterschaft auf den Rathausplatz in Augsburg zurück. Möglich macht das auch das Engagement des Augsburger Hauptsponsors Stadtwerke Augsburg. Die SWA sind der Anbieter von Energie, Wasser, Mobilität und vielem mehr in der Fuggerstadt und seit vielen Jahren Förderer des Sports vor Ort. www.sw-augsburg.de

Lokale Hauptsponsoren der Masters-Tour-Orte
BVV Beach Masters Ebersberg: Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg (www.kskmse.de/)
BVV Beach Masters Fürth: TUCHER Bräu (www.tucher.de)
BVV Beach Masters Kempten: FORUM Allgäu (www.forum-allgaeu.de)
BVV Beach Masters Mühldorf: Getränke Geins (www.getraenke-geins.de)

Die Termine der Masters-Tour des Bayerischen Volleyball-Verbandes 2018 finden Sie hier: http://volleyball.bayern/index.php?id=15

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner