sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Ladies in Black und VC Wiesbaden stehen bereits im Playoff-Viertel-Finale

Bundesligen: Ladies in Black und VC Wiesbaden stehen bereits im Playoff-Viertel-Finale

10.03.2018 • Bundesligen • Autor: Ladies in Black Aachen// Olaf Lindner 978 Ansichten

„Das kann man mal so machen“ sagte Sebastian Gutgesell, Sportdirektor der Ladies in Black augenzwinkernd, als die Hinrundenpartie zwischen beiden Bundesligisten gerade zu Ende gegangen war. Mit 3:0!

Ladies in Black und VC Wiesbaden stehen bereits im Playoff-Viertel-Finale - Foto: Ladies in Black Aachen\\ Fotograf-Aachen.de

Foto: Ladies in Black Aachen\\ Fotograf-Aachen.de

Nun ist es wieder soweit. Beide Teams messen sich im letzten Vergleich der Hauptrunde dieser tollen Saison wieder miteinander und an der Spannung hat sich nichts geändert.

Der Gewinner des Spiels vom Samstag - Anpfiff 19:30 Uhr in Wiesbaden, Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit - genießt das Heimrecht in der ersten und dritten Runde des Playoff-Viertelfinales, wenn im Modus Best-of-Three ein dritter Vergleich die Entscheidung bringen muss. Die Planungen sind in Aachen und Wiesbaden in vollem Gang, denn dass man sich direkt in den Playoffs wiedersieht, steht bereits fest.

Am Samstag geht es also auch darum, wo die Fortsetzung dieser Krimiserie stattfindet. Und weil das Drehbuch derartige Spannung bietet und sowohl die Ladies in Black Aachen als auch der VC Wiesbaden für ihre lautstark stimmungsvolle Anhängerschaft bekannt sind, hat sich auch Sport1 für die Liveübertragung der Spiele um Platz vier entschieden und somit dafür, diese Stimmung im Free-TV zu präsentieren.

Der Aachener Hexenkessel wird dazu umziehen und sich im belgischen Volleyballtempel Steengoed Arena in Maaseik – Schauplatz hochkarätiger Champions-League-Spiele von Noliko Maaseik- präsentieren. Interessante Ticketpakete sind geschnürt und können direkt ab Montag in der Geschäftsstelle des PTSV sowie bei Philipp Leisten 2.0 sowie bereits ab Sonntag im Online-Ticketshop (https://ticket.ladies-in-black.de/) der Ladies in Black erworben werden.

Jedoch geht es zunächst am Samstag um den Sieg in Wiesbaden. Mehr als 120 Aachener werden ihre Spielerinnen vor Ort unterstützen. Wer nicht die Möglichkeit hat, vor Ort dabei zu sein, kann wie immer den Livestream auf Sportdeutschland.TV (http://sportdeutschland.tv/vbl/vbl-vc-wiesbaden-vs-ladies-black-aachen_2) nutzen oder sich über den Live-Ticker (http://www.vbl-ticker.de/1blf) der Volleyball Bundesliga informieren.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner