sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Auswärtsfinale im „Tollhaus“

Bundesligen: Auswärtsfinale im „Tollhaus“

09.03.2018 • Bundesligen • Autor: Jan Wüntscher 494 Ansichten

Jetzt hat die Grippewelle auch die United Volleys erwischt. Gleich mehrere Spieler meldeten sich im Laufe der Woche bei Cheftrainer Michael Warm krank und fehlten im Training. „Das ist natürlich eine ganz unglückliche Situation, nachdem wir gerade erst wieder alle Verletzten an Bord hatten“, bedauert der Übungsleiter, „und wir wissen ja nicht, wen es kurzfristig noch erwischt.“ Wer die Reise zum Auswärtsspiel am Sonntagnachmittag beim TV Rottenburg antreten wird, ist damit noch völlig offen. Welch eine Hypothek solch eine Ausgangslage bedeuten kann, musste der nächste Gegner der Uniteds gerade erst schmerzvoll erfahren. 0:3 verloren die Rottenburger nach diversen Krankheitsfällen im Kader vor zwei Wochen das Kellerduell gegen Solingen.

Auswärtsfinale im „Tollhaus“ - Foto: United Volleys/Gregor Biskup

Auf welche Spieler können die United Volleys in Rottenburg setzen? (Foto: United Volleys/Gregor Biskup)

Große Kulisse zu erwarten

So ist unerwartet auch noch einmal der Abstiegskampf in der Volleyball Bundesliga spannend geworden. Zwei Punkte Vorsprung sind es noch, die der TVR auf den Tabellenletzten verteidigen muss. Da käme dem Team von Hans Peter Müller-Angstenberger etwas Zählbares gegen die United Volleys gerade recht. „Rottenburg hat es in dieser Saison nicht einfach gehabt, sportlich gegen die Konkurrenz zu bestehen. Mit einem gesunden Umfeld und der Publikumsunterstützung in der Tübinger Paul Horn-Arena gehört die Mannschaft aber zweifelsohne zu den festen Bestandteilen der Liga, und das nun schon ununterbrochen seit zehn Jahren“, stellt United-Geschäftsführer Henning Wegter fest.

Das Hinspiel in der Fraport Arena konnten die Hessen klar mit 3:0 für sich entscheiden. Dennoch dürfte die Begegnung am Sonntag nicht nur aufgrund der gesundheitlichen Problematik kein Selbstläufer werden. Für die Gastgeber ist es der letzte Saisonauftritt in ihrem „Tollhaus der Liga“. Dementsprechend dürften sicherlich über 2.000 Zuschauer die Mannschaft bei dem Vorhaben unterstützen wollen, wichtige Punkte für den Klassenerhalt einzufahren. Auch der Kader des TVR braucht sich nicht zu verstecken, allen voran der Brasilianer Idner „Idi“ Faustino Lima Martins, der einst mit dem VfB Friedrichshafen Deutscher Meister und Pokalsieger wurde. Zwar können sich die United Volleys auch in dieser Spielzeit wieder durchweg auf höhere Tabellenregionen konzentrieren. Ein paar Aufgaben haben allerdings auch die Männer um Kapitän Sebastian Schwarz bis zum Ende der Hauptrunde noch zu erledigen.

Anschließend zwei Mal in der Großsporthalle

Um endgültig Platz drei zu sichern und mit guten Voraussetzungen in die am 28. März beginnenden Playoffs um die Deutsche Meisterschaft zu starten, müssen aus drei Spielen noch zwei Siege her. Ein zumindest doppelter, am liebsten dreifacher Punktgewinn am Sonntag in Rottenburg wäre da schon die halbe Miete. Anschließend genießen die Uniteds den Vorteil, noch zwei Mal zuhause antreten zu dürfen. Beide Partien finden in Rüsselsheim in der Großsporthalle statt: am 18. März gegen die Hypo Tirol AlpenVolleys Haching und am 24. März gegen die Netzhoppers aus Königs Wusterhausen. Tickets sind wie immer auf www.unitedvolleys.de erhältlich.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Website Relaunch OffTopic

Website Relaunch - Timo Heinrich

Es ist vollbracht, mein Buch erscheint am 30.4.18.

› Zur Website vom Relaunch Buch
› Zu Amazon

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner