volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Die EM-Teilnehmer stehen fest

volleyballer.de

Herren EM: Die EM-Teilnehmer stehen fest

10.10.2016 • Herren EM Autor: DVV 5841 Ansichten

Estland, Türkei, Spanien (Männer), die Tschechische Republik, die Ukraine und Ungarn (Frauen) haben sich als letzte Teams für die EM-Endrunden 2017 in Aserbaidschan & Georgien (Frauen) und Polen (Männer) qualifiziert. Die exakten Termine und Orte der Endrunden stehen derweil noch nicht fest.

Mit jeweils zwei Siegen setzten sich die türkischen (vs. Portgugal) und estischen (vs. Lettland) Männer durch. Alle anderen Playoff-Begegnungen endeten "unentschieden", d.h. jedes Team siegte einmal. Dramatisch ging es bei den Frauen-Begegnungen zwischen Ungarn - Rumänien und der Ukraine - Spanien zu. Die Ungarinnen machten zunächst ein 0:3 aus dem Hinspiel mit einem 3:1 im Rückspiel wett und sicherten sich direkt im Anschluss den "golden set" mit 15-13. Die Ukrainerinnen drehten ein 2:3 aus dem Hinspiel mit einem 3:1-Auswärtssieg in Guadalajara.

Die DVV-Teams sind bei den EM-Endrunden ebenfalls dabei. Die Frauen hatten sich nach Platz fünf bei der EM 2015 vorab qualifiziert, die Männer waren mit sechs Siegen aus sechs Spielen bei nur einem Satzverlust bestes Team in der Qualifikation.



Die Ergebnisse der Männer-Playoffs

Türkei - Portugal 3:0 & 3:2
Spanien - Griechenland 3:0 & 2:3
Estland - Lettland 3:2 & 3:0

Die Ergebnisse der Frauen-Playoffs

Ungarn - Rumänien 0:3 & 3:1, golden set 15-13
Tschechien - Slowakei 3:0 & 2:3
Ukraine - Spanien 2:3 & 3:1



Folgende Teams sind für die EM-Endrunden qualifiziert

Männer: Polen, Frankreich, Slowenien, Italien, Bulgarien, Russland, Serbien, Deutschland, Finnland, Belgien, Slowakei, Niederlande, Tschechische Republik, Estland, Spanien, Türkei

Frauen: Aserbaidschan, Georgien, Russland, Niederlande, Serbien, Türkei, Deutschland, Italien, Belgien, Bulgarien, Polen, Kroatien und Weißrussland, Tschechische Republik, Ukraine, Ungarn

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Herren EM"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner