sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Schwarz feiert zweifach Abschied

DVV: Schwarz feiert zweifach Abschied

02.07.2016 • DVV • Autor: DVV 862 Ansichten

Sebastian Schwarz nimmt zweierlei Abschied: Zum einen erklärte der 30-Jährige seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft, zum anderen verlässt er nach zwei Jahren Danzig/POL und spielt in der kommenden Saison in Kemerovo/RUS.

"Ich hatte eine super Natio-Zeit. Die Jahre haben mir viel Spaß gemacht, und es war einfach eine geile Zeit. Olympia war nochmal das große Ziel. Da sind wir leider gescheitert, und jetzt möchte ich im Sommer mehr Zeit haben und mich auf den Verein konzentrieren", sagt Schwarz zu seinem Ausscheiden aus der Auswahl. In dieser hatte er ca. zehn Jahre lang und insgesamt 169 Mal für die DVV-Auwahl gespielt. Herausragend waren dabei der 5. Platz bei den Olympischen Spielen 2012 in London sowie der Gewinn der WM-Bronzemedaille 2014 in Polen. Dort war Außenangreifer Schwarz ein ganz wichtiger Spieler.

Mit Polen hat Schwarz auch sonst gute Erinnerungen, schließlich spielte er zwei Jahre in Danzig und gewann u.a. den polnischen Pokal 2015. "Ich wollte etwas Neues machen nach zwei tollen Jahren in Polen. Russland ist natürlich eine super neue Herausforderung", so Schwarz, der einen Vertrag für einen Jahr hat und sich zuvor bei Björn Andrae erkundigt hatte, der mehrere Jahre für Kemerovo ans Netz ging.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "DVV"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner