volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Hamburg Major: Böckermann/Flüggen sind durch - Erdmann/Matysik zittern

volleyballer.de

Beach World-Tour: Hamburg Major: Böckermann/Flüggen sind durch - Erdmann/Matysik zittern

11.06.2016 • Beach World-Tour Autor: DVV 5399 Ansichten

Was für eine Dramatik beim Hamburg Major, dem letzten Qualifikationsturnier für Rio: Markus Böckermann /Lars Flüggen schlugen Jonathan Erdmann /Kay Matysik in der ersten Ko-Runde mit 2:0 (21-17, 21-18) und sicherten sich damit zugleich den direkten Qualifikationsplatz für Rio.

Erdmann/Matysik sind auch durch, wenn die Mexikaner Virgen/Ontiveros ihr Achtelfinale gegen Plavins/Regza (LAT) verlieren. Siegen die Mexikaner, müssen Erdman/Matysik den zweiten Qualifikationsweg, den Continental Cup, spielen.

Als der dritte Matchball versenkt war, sanken die Hamburger in ihrem Stadion in den Sand und blieben dort sekundenlang liegen. Knappe zwei Jahre lang hatten sie auf diesen Moment hingearbeitet. Dementsprechend emotional war Flüggen danach: "Unfassbar, ich kann es noch nicht glauben. Die Tränen kommen zwischendurch immer wieder hoch. Wir hatten eine Taktik, die dann aber schnell über den Haufen geworfen, zum Glück ging das auf." Und Böckermann ergänzte: "Das Mexiko-Ergebnis hat schon sehr verunsichert. Meine Nerven waren wie Nudeln!"

Böckermann/Flüggen hatten sich in beiden Sätzen durch eine gute Block-Feldabwehr früh Vorsprünge erspielt (10-5 im ersten Satz, 10-6 im zweiten Satz) und zehrten in der Folge davon. Durch den Sieg packen Böckermann/Flüggen 120 Punkte auf ihr Konto und sind genau diese 120 Zähler vor Erdmann/Matysik.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach World-Tour"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner