sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Zimmermann baut weiter mit am Team der Zukunft

Bundesligen: Zimmermann baut weiter mit am Team der Zukunft

29.04.2016 • Bundesligen • Autor: Jan Wüntscher 861 Ansichten

Nach dem eindrucksvollen Gewinn der Bronzemedaille in ihrer ersten Saison in der 1. Volleyball Bundesliga sind die "jungen Wilden" der United Volleys verständlicherweise allseits begehrt. Das gilt zum Glück aber auch für die Aussicht, den gemeinsamen Höhenflug mit den Teamkollegen fortzusetzen und für die Zukunft noch größere Ziele ins Auge zu fassen.

Zimmermann baut weiter mit am Team der Zukunft - Foto: United Volleys/Gregor Biskup

Auch in der nächsten Saison Denker, Lenker und engagierter Antreiber bei den United Volleys: Nationalspieler Jan Zimmermann (Foto: United Volleys/Gregor Biskup)

So hat jetzt mit Nationalzuspieler Jan Zimmermann der nächste Leistungsträger seinen Vertrag im Rhein-Main-Gebiet um ein Jahr verlängert. Nach Christian Dünnes , Lukas Bauer und Moritz Reichert bleibt den Fans damit ein weiterer Publikumsliebling in der Fraport Arena erhalten, weitere positive Nachrichten sollen schon bald folgen.

Von Anfang an Führungsqualität bewiesen

"Ich bin hierhergekommen, um zusammen mit den anderen eine völlig neue Mannschaft zu formen, was zunächst natürlich eine Riesenherausforderung war", erklärt der 23-jährige. Mit Rang drei in der Liga und dem Pokal-Halbfinale seien zur eigenen Überraschungen sämtliche Erwartungen auf Anhieb übertroffen worden. "Mit den übrigen Persönlichkeiten im und um das Team auf diesem Grundstein aufzubauen und im nächsten Jahr einen weiteren Schritt nach vorne zu gehen, hat für mich einen großen Reiz", so Zimmermann. Welch zentrale Rolle der gebürtige Tübinger bei den jungen Uniteds nicht nur aufgrund seiner Position spielt, betont auch Cheftrainer Michael Warm: "Er stand in dieser Saison erstmals in praktisch jedem Spiel von Anfang an auf dem Feld und hat sofort Führungsqualität bewiesen."

Bedauerlicherweise habe die im Dezember erlittene Meniskusverletzung den Regisseur fast acht Wochen Zeit und die Teilnahme an der Olympiaqualifikation mit der Nationalmannschaft gekostet. "Danach ist er jedoch umso stärker zurückgekommen und hat das Team zielstrebig auf den dritten Platz geführt. Dazu kann man ihm nur gratulieren." Er sei zudem überzeugt, dass Zimmermann in der nächsten Spielzeit "noch einmal einen großen Sprung nach vorn machen" werde, freut sich Warm auf die Fortsetzung der Zusammenarbeit. "Ich denke, ich habe mich gut entwickelt, und hoffe, dass es hier weiter so steil nach oben geht", blickt auch der so Gelobte optimistisch voraus.

Schnell noch Dauerkarte mit Preisvorteil sichern

Die Fans in der Fraport Arena haben Jan Zimmermann außer als variablen Spiellenker vor allem wegen seiner druckvollen und platzierten Angaben schätzen gelernt. Insgesamt 39 Asse des Nationalspielers durften sie in Liga, Playoffs und DVV-Pokal bejubeln. Nach der Hauptrunde der Volleyball Bundesliga belegte der United-Steller damit einen hervorragenden 6. Platz unter den stärksten Aufschlägern. Wer sich diese und andere spektakuläre Aktionen Zimmermans auch in der im Oktober startenden Saison 2016/17 nicht entgehen lassen will, kann noch bis 7. Mai seine Dauerkarten für alle Bundesliga-, Pokal-, Playoff- und Europapokal-Heimspiele zum attraktiven Frühbucher-Preis buchen. Die Kategorie 1 gibt es beispielsweise im Normaltarif für 95,- statt 160,- Euro, das ermäßigte Saisonticket der Kategorie 3 kostet gerade einmal 40,- statt 68,- Euro.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner