sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Natascha Niemczyk und Sabrina Karnbaum haben viel vor im Sand

Beach: Natascha Niemczyk und Sabrina Karnbaum haben viel vor im Sand

22.04.2016 • Beach • Autor: Georg Kettenbohrer 1996 Ansichten

Die Beachvolleyball-Saison in Deutschland steht in den Startlöchern. Auch NawaRo Straubing wird dann wieder mit einem eigenen Beachvolleyball-Team an den Start gehen. Sabrina Karnbaum und Natascha Niemczyk haben sich einiges vorgenommen für das Jahr 2016.

Natascha Niemczyk und Sabrina Karnbaum haben viel vor im Sand - Foto: NawaRo Beach-Team

Sabrina Karnbaum (links) und Natascha Niemczyk (2. von links) bereiten sich gerade in Spanien auf die neue Beachvolleyball-Saison vor. Sparingspartner ist dort unter anderem das österreichische Top-Team Teufl/Zass (Foto: NawaRo Beach-Team)

"Wir trainieren bereits seit Januar im Sand", so Niemczyk. "So konnten wir bereits einen guten Grundstein legen." Aktuell trainieren die beiden unter der spanischen Sonne im Trainingslager unter der Anleitung ihrs Coaches Bastian Henning sowie dem ehemaligen Weltklasse-Spieler Marvin Polte in seinem Camp BeachZeit. "Hier stimmen wir gerade noch die Feinheiten für unser erstes Turnier ab", erklärt Natascha Niemczyk.

In die Turniersaison steigt das NawaRo-Beachteam am 30. April ein beim smart super cup in Münster. Dort müssen die Straubingerinnen nicht mehr durch die Qualifikation, sondern haben sich bereits für das Hauptfeld qualifiziert. "Wir wollen in diesem Jahr auf unsere Vorsaison aufbauen und uns kontinuierlich weiterentwickeln." Die eine oder andere Podestplatzierung soll es in diesem Jahr auf der Deutschen Serie werden. Am Ende peilen die beiden Beacherinnen einen Platz in den Top-Ten der Deutschen Rangliste und die erneute Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in Timmendorfer Strand an.

Neben den Turnieren auf der smart beach tour in Münster (30.4./01.05), Hamburg (3.6.-5.6.), Dresden (17.-19.06.), Jena (24.-26.6.), Duisburg (01.-03.07.), Binz (15.07.-17.07.), St. Peter Ording (29.-31.07.) und Kühlungsborn (26.08.-28.08.) haben Karnbaum/Niemczyk auch vier Turniere in Landesserien eingeplant. Zwei Turniere spielen sie sicher auch in Bayern. Das Kategorie 1+ in Ebersberg (11./12.06.) und das Kategorie 1-Turnier in Kempten. Ob das NawaRo Beach-Team auch bei der Bayerischen Meisterschaft (23./24.07.) antritt ist derzeit noch offen. Bei der Deutschen Meisterschaft vom 8. bis zum 11. September wollen Sabse und Tascha aber auf jeden Fall die orange-schwarzen Farben von NawaRo vertreten. Beim Highlight des Jahres für jede Beachvolleyballerin in Deutschland möchte Natascha Niemczyk zum vierten Mal in Folge unbedingt wieder mit dabei sein. Ein guter Einstieg beim smart super cup in Münster in einer Woche wäre hierfür schon ein wichtiger Grundstein.

Auch für die pünktliche Ankunft des NawaRo Beach-Teams ist in dieser Saison wieder gesorgt. NawaRo-Partner Hyundai Autohaus Breu stellt Karnbaum/Niemczyk auch für 2016 wieder ein Auto zur Verfügung.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner