sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Trainingsauftakt für die BR Volleys

Bundesligen: Trainingsauftakt für die BR Volleys

24.08.2015 • Bundesligen • Autor: Florian Gafert 821 Ansichten

Die Berlin Recycling Volleys starten am heutigen Montag offiziell in die Saisonvorbereitung 2015/2016. Der neue Cheftrainer Roberto Serniotti begrüßte dazu acht Spieler aus dem zwölfköpfigen Kader im Horst-Korber-Sportzentrum. Bis zum ersten Heimspiel in der Max-Schmeling-Halle am 25. Oktober gegen den TV Ingersoll Bühl werden die vier Spieler, die zurzeit noch für ihre Nationalmannschaften aktiv sind, das Team komplettieren.

Nach dem spannenden Showdown im Play-off-Finale 2015, als sich die Berliner erst im fünften Spiel und nach großem Kampf dem Rekordmeister VfB Friedrichshafen knapp geschlagen geben mussten, bricht bei den BR Volleys nun eine neue Ära an. Im Sommer gab es einen großen personellen Umbruch. Neben dem langjährigen Erfolgstrainer Mark Lebedew verließen insgesamt sechs Spieler, darunter auch Kapitän Scott Touzinsky, das Team. Nun richtet sich der Blick beim Hauptstadtclub jedoch nach vorn. Mit neuem Coach, vier Neuzugängen und einem Rückkehrer soll der Deutsche Meistertitel wieder an die Spree geholt werden.

Der ungarische Diagonalangreifer Arpad Baroti und der kroatische Zuspieler Tsimafei Zhukouski absolvieren heute ihren ersten Trainingstag bei den BR Volleys. Nach einem Jahr bei CV Mitteldeutschland schlägt heute auch wieder Ruben Schott für die Berliner auf. Noch nicht in Berlin sind neben Erik Shoji und Paul Carroll auch die Neuverpflichtungen Paul Lotman und Nicolas Le Goff. Alle Vier sind zurzeit noch für ihre jeweiligen Nationalteams im Einsatz. Während Shoji und Lotman sich mit Team USA auf den Weltcup in Japan im September vorbereiten, bei dem auch Carroll mit Australien an den Start gehen wird, bringt Le Goff sich mit der französischen Nationalmannschaft für die Europameisterschaft im Oktober in Italien und Bulgarien in Form. Sportdirektor Roko Sikiric sieht dieser, sicher nicht optimalen, Vorbereitung jedoch gelassen entgegen: "Komplett wird unser Kader wohl erst eine Woche vor Saisonbeginn sein. Das ist nun mal der Preis dafür, wenn man so viele Nationalspieler in seinen Reihen hat."

Zehn Wochen harte Vorbereitung stehen nun bis zum Punktspielstart auf dem Programm. Spieler Robert Kromm freut sich, dass es endlich wieder losgeht: "Es wird Zeit, die Pause war lang genug. Mit dem neuformierten Team wollen wir in dieser Saison voll durchstarten. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Spielern und dem neuen Trainer" Auf die Saisonziele angesprochen, zeigt sich Felix Fischer angriffslustig: "Auch in dieser Spielzeit möchten wir ins Finale um die Deutsche Meisterschaft einziehen und uns den Meistertitel von Friedrichshafen zurückholen. Das Champions League Final Four in der eigenen Arena hat Lust auf mehr gemacht. Wir wollen also auf internationaler Bühne einmal mehr für Furore sorgen."

Nach dem Saisonauftakt gegen den TV Ingersoll Bühl am 25. Okt (16.00 Uhr) empfangen die Hauptstädter am 31. Okt (18.30 Uhr) den TSV Herrsching zum Bundesliga-Heimspiel und vier Tage später, am 04. Nov (19.30 Uhr), zum ersten Match der Champions-League-Gruppenphase die Mannschaft von Arkas Izmir. Tickets für das Auftaktmatch in der Max-Schmeling-Halle können genauso wie die Saisonkarten schon jetzt online im Ticketshop auf www.br-volleys.de/ticketshop bestellt werden. Exklusives Bildmaterial vom Trainingsstart sowie die neuesten Informationen um Team und Verein sind auf den BR Volleys Social-Media-Kanälen Facebook, Twitter und Instagram zu finden.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner