sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Jubiläum am August-Fischer-Platz - 10. BVV Beach Masters in Kempten

Beach: Jubiläum am August-Fischer-Platz - 10. BVV Beach Masters in Kempten

18.06.2015 • Beach • Autor: Georg Kettenbohrer 1017 Ansichten

Wer schon einmal ein Beachvolleyball Turnier in der Innenstadt organisiert hat, der weiß, wie viel Arbeit und wie viel finanzieller Aufwand in so einem Projekt steckt. Umso bemerkenswerter ist es, dass an den kommenden zwei Wochenende gleich zwei bayerische Masters-Turniere ihr 10-Jähriges Feiern. Zunächst Kempten und eine Woche später Mühldorf.

Das BVV Beach Masters auf dem August-Fischer-Platz vor dem Forum Allgäu ist eines der beliebtesten in Bayerns Beachvolleyball-Szene und auch zahlreiche nationale Teams geben sich alljährlich die Ehre. "Wir sind stolz darauf, dem Kemptener Publikum zum 10. Mal in Folge diesen erstklassigen Sport-Event präsentieren zu dürfen", freut sich Gaston Höpfl von der Agentur feedback. Höpfl und sein Partner Carolus Heim organisieren traditionell gemeinsam mit dem TV Kempten das BVV Beach Masters. In dieser Saison wird es in Kempten neben zahlreichen Turnieren in der Wettkampfwoche eine eigens organisierte Jubiläumsparty mit dem Motto "Tanz oder gar nicht" mit DJ SHORT T und DJ SIR SRI in Kempten geben. Traditionell feiert der TV Kempten in dieser Woche ein großes Beachvolleyball-Fest. Unter der Woche wurden bereits zahlreiche Schnuppertrainingseinheiten auf der vereinseigenen Anlage angeboten. Zudem organisieren die Veranstalter neben dem Masters einen Jugend Beach Day und einen Firmen- und Behörden Cup am Donnerstag und Freitag vor dem Masters.

Die Meldeliste für das 10. BVV Beach Masters in Kempten lässt keine Wünsche offen. Neben dem derzeitigen bayerischen Top-Team Yannick Beck/Tim Noack vom TSV Grafing haben auch die amtierenden Bayerischen Meister Konstantin Schmidt/Fabian Wagner (ebenfalls Grafing) ihr Kommen zugesagt. Außerdem reist aus Hessen das ambitionierte Duo Georg und Peter Wolf an. Die Local-Heroes mit den besten Siegchancen aller Allgäuer Teams haben Alexander Hurler/Florian Schweikart. Von Seiten des TV Kempten gehen bei den Männern Christian und Maximilian Sassl mit einer Wildcard ins Rennen. Für internationales Flair sorgt der Schweizer Luis Geiser, der mit Markus Zymmara vom MTV München an den Start gehen wird.

Bei den Frauen haben sich die Lokalmatadorinnen Julia und Nina Gleich vom TV Kempten einiges vorgenommen. Sie wollen die großen Favoriten im Turnier mindestens ärgern. Mit Florentina Büttner/Valeria Fedosova (SV Lohhof) haben zwei ehemalige Bayerische Meister und mit Kathrin und Kristin Standhardinger die amtierenden Bayerischen Meister für das Masters zugesagt. Hinzu kommen mit den Teams Katharina Friedrich/Nadine Volkmer (VSG Guldental/SG Johannesberg) und Svenja Baur/Eva-Maria Friedrich (MTV Stuttgart) zwei nicht bayerische Teams, die in Kempten DVV-Punkte sammeln wollen für die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Ebenfalls auf der Rechnung haben sollte man das Sonthofer Duo Hana Kovarova/Christine Weidl, das sicher lautstark von den mitgereisten Anhängern unterstützt wird.

Spielbeginn ist am Samstag um 9.30 Uhr. Die Halbfinals sind für Sonntag, 12.30 Uhr terminiert. Das Finale der Damen startet gegen 15 Uhr, das der Herren gegen 16 Uhr.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner