sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
TC-Beachteam in Heiligenhaus beim Premium Cup auf Platz 2!

Beach: TC-Beachteam in Heiligenhaus beim Premium Cup auf Platz 2!

08.06.2015 • Beach • Autor: Kurt Meyer-Bergmann 965 Ansichten

Die TC-ler Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms haben am Wochenende beim Premium Cup in Heilgenhaus gezeigt, was in ihnen steckt. Nach nur fünf Spielen hieß es am Ende Platz 2 und damit 24 weitere Ranglistenpunkte auf dem Weg zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften.

TC-Beachteam  in Heiligenhaus beim Premium Cup auf Platz 2! - Foto: Kurt Meyer-Bergmann

Foto: Kurt Meyer-Bergmann

Gesetzt an Platz drei absolvierten Bergmann/Harms ihr Auftaktspiel gegen Thomessen/ Brümmer ( Düren) souverän in zwei Sätzen mit 15:9 und 15:10. Spiel 2 ging mit 15:10 und 15:8 gegen Wessels/Meurer ( (Münster/Paderborn) ebenfalls an die TC-Beacher.
Anders lief es im Spiel um den Einzug ins Halbfinale. Hier trafen Bergmann/Harms auf das Ranglistenteam Geukes / Bevers (Bocholt). Satz 1 ging mit 21:19 an das TC-Team, aber in Satz 2 unterliefen ihnen unnötige Fehler; der Satz ging mit 18:21 verloren. Am Ende von Satz 3 hieß es dann aber eindeutig 15:10 und damit war der Weg ins Halbfinale geebnet.

Hier kamen Just / Stark ( Bocholt/Solingen) aus dem looser-pool , ein team das nicht zu unterschätzen ist. Aber Bergmann/Harms setzten die Gegner mit harten Aufschlägen ,einem schnellen Spiel am Netz und zahlreichen erfolgreichen Blockaktionen von Bergmann im ersten Satz so unter Druck, dass der Satz mit 21:13 gewonnen wurde. In Satz 2 folgte ein ausgeglichener Satzbeginn; Bergmann /Harms konnten den Druck aus dem ersten Satz nicht aufrechterhalten. Diese Chancen nutzten die Nordrhein-Westfalen. In der zweiten Satzhälfte kamen die Hamelner wieder besser ins Spiel: Blockaktionen von Bergmann und variable Angriffsschläge von Harms machten am Schluss ein 21:18 und damit den Einzug ins Finale perfekt.

Im Finale trafen Bergmann /Harms zum wiederholten Mal auf das Ranglistenteam Becker/Romund. Wieder gelang ein klarer erster Satzgewinn mit 21:16; im zweiten Satz wurde eine 8:6 Führung abgegeben. Nach 10:10 hatte bis 20:20 kein Team entscheidende Vorteile, aber am Ende ging der Satz mit 22:20 an die Münsteraner. Nach einem 0:3 im tie-break kämpften sich die TC-ler auf 8:8 heran und konnten bis 15:15 das Spiel ausgeglichen gestalten, aber dann gelang Becker/Romund das entscheidende break. Am Ende hieß es in der Verlängerung 15:17 und damit Platz 2 für Bergmann/Harms.

Dazu Philipp Bergmann: "Wir haben intensiv trainiert und an unserer Technik gefeilt. Das Finale hätten wir nach dem tollen ersten Satz eigentlich nicht verlieren dürfen. Dieses Turnier diente uns zur Vorbereitung auf den Smart Beach Cup am nächsten Wochenende in Jena. Ich denke, dass wir auf dem richtigen Weg sind."

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner