sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SV Lindow-Gransee sorgt für Sensation!

2. Bundesligen: SV Lindow-Gransee sorgt für Sensation!

13.04.2015 • 2. Bundesligen • Autor: DVL 1475 Ansichten

Wer hätte das vor Saisonbeginn gedacht? Die Männer vom SV Lindow-Gransee sind Meister der 2. Volleyball Bundesliga Nord. Das Team aus dem Bundesland Brandenburg setzte sich am Samstag mit 3:1 (23:25, 25:15, 25:19, 25:12) bei DJK Delbrück durch und beendet die Zweitliga-Saison 2014/15 damit auf Platz eins. Für Lindow ist es der größte Erfolg der Vereinsgeschichte.

SV Lindow-Gransee sorgt für Sensation! - Foto: Jörg Janke

Foto: Jörg Janke

Vor der Saison hatte sich Vereinschef Frank Seeger sehr zurückhaltend präsentiert. "Wir befinden uns im Umbruch und wissen eigentlich noch gar nicht so richtig, wo wir stehen", sagte er damals. Als Ziel rief Seeger deshalb auch nur den Klassenerhalt aus. Doch es wurde schnell klar, dass Lindow-Gransee im Titelkampf eine entscheidende Rolle spielen würde.

Nachdem man am Samstag in Delbrück den ersten Satz abgab, schienen die Meisterschaftsträume aber plötzlich wieder in weite Ferne zu rücken. "Das war ganz schön spannend, alle waren nervös", resümiert Seeger. "Doch am Ende haben wir das Spiel noch klar für uns entschieden. Für uns war das eine unglaubliche Saison!"

Anders als die Netzhoppers KW-Bestensee, die 2013/14 den Titel holten, wird der SV Lindow-Gransee nicht kurzfristig den Weg ins Oberhaus antreten. Vereinschef Seeger: "Wenn wir es aber schaffen, mehrere Jahre hintereinander oben anzuklopfen, müssen wir uns ernsthaft mit dem Thema beschäftigen. Doch eigentlich haben wir mit der Zweitliga-Meisterschaft das Maximum erreicht."

Den zweiten Tabellenplatz belegt der VC Bitterfeld-Wolfen. Das Team aus Sachsen-Anhalt hat mit 50 Punkten gerade mal einen Punkt weniger als der Meister auf dem Konto. Mit Marcin Kapusniak stellt der Tabellenzweite aber den Most Valuable Player der Saison 2014/15 (7 x mal MVP Gold, 2 x MVP Silber).

Der dritte Rang in der Tabelle geht an die TSG Solingen Volleys. Das Team aus Nordrhein-Westfalen hat in 22 Spielen 49 Punkte erreicht.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner