sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Auch nächste Saison gibt es Drittligavolleyball in Kriftel!

Dritte Liga: Auch nächste Saison gibt es Drittligavolleyball in Kriftel!

24.03.2015 • Dritte Liga • Autor: Frank Bachmann 1278 Ansichten

Am Samstag, dem 21. März 2015, haben die Krifteler Drittligavolleyballer in einem starken letzten Saisonspiel vor heimischer Kulisse den Klassenerhalt perfekt gemacht. 18 Spiele in der Saison verfolgte die Mannschaft von Trainer Dariusz Haratym das Ziel, möglichst früh den Klassenerhalt zu sichern. In einer äußerst ausgeglichenen Liga dauerte das Erreichen des Ziels letztlich doch länger als erhofft.

Auch nächste Saison gibt es Drittligavolleyball in Kriftel! - Foto: Frank Bachmann

TuS Kriftel Volleyball (Foto: Frank Bachmann)

Bis zum letzten Spieltag hatte sich das Feld der möglichen Absteiger in die Regionalliga auf vier Mannschaften inklusive Kriftel reduziert. Zum Showdown in der Sporthalle der Weingartenschule Kriftel kam es dann zwischen der TuS Kriftel und der SG Rodheim. Beide Mannschaften konnten mit einem Sieg (und Rodheim zusätzlich mit Schützenhilfe) den Ligaverbleib noch erreichen. Somit wurde im Vorfeld eine spannende und knappe Partie erwartet.

Die Krifteler, mit Kapitän Kemmerer im Zuspiel, Bonadt und Büchi im Mittelblock, Blume und S. Ruhm im Außenangriff, Weber auf der Diagonalposition sowie Schön als Libero, starteten gleich druckvoll in den ersten Satz. Starke Aufschläge sorgten dafür, dass die Rodheimer Piraten kaum zu ihrem Spielaufbau kamen. Auch die zwei Auszeiten der Gäste, die bis zum 5:10 bereits genommen wurden, konnten die Herren 1 nicht aus ihrem Konzept bringen. Immer wieder konnten die zahlreichen Zuschauer eine kompakte Krifteler Mannschaft sehen, die ihr Ziel klar verfolgte. Rodheim konnte den zwischenzeitlich deutlichen Rückstand zwar noch etwas verringern, aber den Krifteler Satzgewinn mit 25:21 nicht entscheidend beeinflussen.
Ähnlich ging das Spiel nach dem Seitenwechsel weiter. Rodheim legte weiter zu, gestaltete den Satzausgang offener. Zu Beginn gelang es keinem Team, sich einen größeren Vorsprung zu erarbeiten. Zum Satzende zogen die Krifteler Mannen das Tempo weiter an. Immer wieder konnte der starke Krifteler Block die Rodheimer Angriffe entschärfen oder gar stoppen. Am Ende stand der erste Punkt mit dem 25:19-Satzgewinn fest.

Trainer Dariusz Haratym warnte die Krifteler, dass vom Gegner nun alles zu erwarten sei, da nun deren letzte Chance für den Ligaverbleib auf dem Spiel stand. Kriftel wollte im Gegenzug den ersten 3:0-Sieg der Saison zu Hause erreichen und somit das Rodheimer Piratenschiff zum kentern bringen. Angepeitscht durch das gewohnt gute Publikum ließ Kriftel keine Zweifel aufkommen, alle drei Punkte in der Obstgemeinde behalten zu wollen. Die Krifteler Mannschaft machte schließlich nach 69 Minuten mit 25:16 den Sack zu. Den rund 300 Zuschauern, die an diesem Abend den Weg in die Weingartenhalle gefunden hatten, bot sich ein gelungener Saisonabschluss mit dem Erreichen des Saisonziels "Klassenerhalt".

Damit beendet die Herren 1 die Saison 2014/15 in der Dritten Liga Süd auf dem siebten Tabellenplatz. Die SG Rodheim steigt nach dem Spiel in die Regionalliga ab, wodurch auch ihre zweite Garde aus der Regionalliga absteigen muss. Das Krifteler Team bedankt sich bei allen Zuschauern und hofft, auch in der kommenden Saison wieder vor einem solchen Publikum spielen zu können!
Gegen Rodheim spielten: Felix Blume, Florian Bonadt, Philip Büchi, Markus Floren, Dennis Kemmerer, Jan Röling, Florian Ruhm, Sebastian Ruhm, Danny Schleuning, Tim Schön, Kay Smarczewski, Jannik Weber. Trainer: Dariusz Haratym.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner