sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Yannick Harms und Philipp Arne Bergmann gehen gemeinsam für den TC Hameln auf Punktejagd

Beach: Yannick Harms und Philipp Arne Bergmann gehen gemeinsam für den TC Hameln auf Punktejagd

30.01.2015 • Beach • Autor: kmb 2571 Ansichten

Es hat zwar etwas gedauert, bis klar war, wer der neue Partner von Philipp Arne Bergmannn in der Saison 2015 sein wird. Aber jetzt ist alles klar, Philipp tritt mit einem der größten Nachwuchstalente im deutschen Volleyball , dem 21-jährigen vielfachen Jugendnationalspieler Yannick Harms für den TC Hameln an.

Yannick begann seine Karriere in der Halle bei der TSG Backnang. Anschließend spielte er beim SV Fellbach, dem Verein, für den Partner Philipp in der aktuellen Saison mit Erfolg in der 2. Bundesliga aufschlägt. 2010 wechselte der Außenangreifer zu den Volley Young Stars, der Nachwuchsmannschaft des VfB Friedrichshafen und wurde zugleich im Sand deutscher U 17- Vizemeister. Ein Jahr später nahm er mit den deutschen Junioren an der U21-Weltmeisterschaft in Rio de Janeiro teil, bei der die DVV-Auswahl den zehnten Platz belegte. Insgesamt hat Yannick bisher mehr als fünfzig Einsätze für die deutsche Juniorennationalmannschaft gehabt. 2012 rückte Yannick, der in den Altersklassen U16, U18 und U20 deutscher Meister wurde, in den Erstliga-Kader des VfB Friedrichshafen auf. Zwei Jahre Champions League und deutscher Pokalsieger; das ist seine Bilanz beim deutschen Abonnementsmeister. Aktuell spielt er beim CV Mitteldeutschland, wo auch Philipp schon in der ersten Bundesliga gespielt hat.

Nach der Trennung von Malte Stiel hat Philipp Arne viel mit Beach-Bundestrainer Jörg Ahmann gesprochen, was die Suche nach einem neuen Partner angeht: "Er hat mir schließlich Yannick empfohlen." Denn Harms sei ein sehr guter Perspektivspieler, der gute körperliche und spielerische Voraussetzungen mitbringt. Anfangs habe Yannick zwar ein bisschen gezögert, "aber ich habe ihm vorgeschwärmt, wie cool es ist, an schönen Orten Beachvolleyball zu spielen", so Philipp. Der 24-jährige Hamelner, der eigentlich im letzten Winter mit Malte Stiel die World Tour spielen wollte, fängt mit seinem neuen Partner jetzt in der Rangliste im unteren Bereich der TOP 20 an, weil Harms noch keine Ranglistenpunkte gesammelt hat. Deshalb liegt der Fokus erst einmal auf der Deutschland-Tour. Das erste Ziel ist die Qualifikation für die Beachvolleyball-DM in Timmendorfer Strand (10. bis 13. September). Alles hängt von den Ergebnissen auf der Deutschland-Tour ab. Wenn es so funktioniert, wie das Team sich das vorstellt, werden sie auch bald international angreifen.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos

Mikasa


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner