sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SG Rodheim Volleyball: Herren I - Dritte Liga Süd

Dritte Liga: SG Rodheim Volleyball: Herren I - Dritte Liga Süd

15.01.2015 • Dritte Liga • Autor: Marcel Kopperschmidt 1951 Ansichten

Am kommenden Samstag reist die Mannschaft der SG Rodheim zum Tabellenzweiten nach Durmersheim. Obwohl das Hinspiel knapp mit 3:1 verloren wurde, übt sich die Mannschaft um Kapitän Johannes Voeske mit Vorsicht.

Zumal die herbe Niederlage gegen den Tabellenletzten Aalen noch in den Knochen der Akteure steckt. "Wir müssen nach vorne blicken, kein Schritt zurück. Gewinnen wir, dann entweicht der Druck der auf der Mannschaft lastet", so Moritz Sachs.

Bis auf die Langzeitverletzten Sürken und Hehl sind fast alle Spieler wieder im Mannschaftskader vertreten, somit kann der Zusammenhalt die Fehler vom letzten Spiel beheben. "Jeder muss wissen, dass der Klassenerhalt noch lange nicht geschafft ist und wir nur durch Siege unsere Chancen aufwerten können!", so Zuspieler Peter Preisendörfer. "In einer solchen Situation entscheidet sich, ob die Mannschaft die Kraft hat sich wieder aufzurappeln und zu gewinnen", fügt er hinzu. Denn der Kampfgeist scheint in den Reihen der Rodheimer teils verloren gegangen zu sein. Aber auch wichtige Spiele, wie der Sieg über Rottenburg, konnte die SGR schon für sich verbuchen. Die Wiedereinkunft von Johannes Voeske und das Beisein von Tim Wacker ließen die SGR zuletzt hoffen

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Dritte Liga"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner