sportwetten.de - Partner des DVV volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SWD powervolleys: Schwere Wochen starten in Mitteldeutschland

Bundesligen: SWD powervolleys: Schwere Wochen starten in Mitteldeutschland

09.01.2015 • Bundesligen • Autor: SWD Powervolleys Düren 965 Ansichten

In der Volleyball Bundesliga stehen den SWD powervolleys Düren schwere Wochen ins Haus. Sechs Spiele in drei Wochen warten auf die Mannschaft, die ohne Angreifer Steven Hunt und ohne Mittelblocker und Kapitän Jaromir Zachrich auskommen muss. Die nächste Aufgabe für Düren ist das Auswärtsspiel beim CV Mitteldeutschland.

Anpfiff in der Jahrhunderthalle in Spergau ist am Samstag um 19.30 Uhr. Den CVM konnten die SWD powervolleys in dieser Saison zwar schon zwei Mal schlagen (Meisterschaft und Pokal), aber in beiden Spielen hat sich die Mannschaft sehr schwer getan. Zweimal lautete das Ergebnis 3:1. Im Pokalspiel konnte Düren gar einen Rückstand von elf Punkten in einem Satz noch aufholen. "Wir müssen daran arbeiten, dass die guten Phasen, die wir jetzt gegen Friedrichshafen hatten, länger anhalten", sagt Trainer Michael Mücke. Phasenweise konnte Düren mithalten, als die Sätze in die entscheidenden Phasen kamen musste die Mannschaft aber immer abreißen lassen. "Die Jungs müssen mutig weiter spielen. Dann passieren gute Dinge", so Mücke. Der Trainer ist davon überzeugt, dass nach den zwei Niederlagen zuletzt wieder ein Aufwärtstrend kommt. "Die Jungs arbeiten im Training gut, die Leistung stimmt absolut. Wir müssen das jetzt wieder auf das Spielfeld bringen", sagt Mücke. Mit dem Ausfall von zwei Leistungsträgern muss Düren jetzt enger zusammenrücken, jeder muss um so mehr bereit sein, für den anderen zu kämpfen. Im Training sei diese Einstellung deutlich erkennbar.

Wenn die SWD powervolleys weiter beste Karten im Rennen um die Plätze hinter dem Top-Duo Friedrichshafen und Berlin haben wollen, dann müssen Punkte mitgebracht werden aus Sachsen-Anhalt. Viel wichtiger ist aber noch, ein gutes Spiel abzuliefern und mit nicht noch mehr Verletzungssorgen zurückzukehren.

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Herrenhemden in Übergrößen

Herrenhemden in Übergrößen

Riesenhemden für Riesenvolleyballer

weitere Infos


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner