volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Erfolgreicher Auftakt in Tag 3 - Vier Siege in vier Spielen

Beach-WM: Erfolgreicher Auftakt in Tag 3 - Vier Siege in vier Spielen

29.06.2015 • Beach-WM • Autor: DVV 600 Ansichten

Zum ersten Mal müssen bei der Beach-WM gleich alle sechs deutschen Duos in den Sand. Und nach vier absolvierten Spielen läuft es auf einen äußerst erfolgreichen Tag hinaus. So gewannen sowohl Ludwig/Walkenhorst und Erdmann/Matysik als auch Borger/Büthe und Walkenhorst/Windscheif ihre zweiten Vorrundenspiele. Um den Gruppensieg spielen heute Abend noch Holtwick/Semmler (18 Uhr) und Laboureur/Sude (20 Uhr), live auf www.sportdeutschland.tv.

Erfolgreicher Auftakt in Tag 3 - Vier Siege in vier Spielen - Foto: FiVB

Foto: FiVB

"Lust auf mehr"
"Wir sind mit dem Start unserer ersten Spiele bei der WM sehr zufrieden. Wir kannten beide Teams nicht und haben uns voll auf uns konzentriert und viele Sachen umsetzen wollen, an denen wir im Moment arbeiten. Das hat gut funktioniert und macht Lust auf mehr", sagte Laura Ludwig nach dem starken Auftritt und ungefährdeten 2:0 (21-13, 21-12)-Sieg gegen das polnische Duo Baran/Gruszczynska zu Beginn des Tages in Apeldoorn. Es war bereits ihr zweiter Sieg, der gleichbedeutend mit der Tabellenführung in Gruppe K ist. Spiel drei um den Poolsieg findet morgen statt. Dann warten die Slowakinnen Dubovcova/Nestarcova, die ebenfalls zwei Siege und vier Punkte auf dem Konto haben.

Erdmann/Matysik gewinnen Krimi
Ihren ersten Krimi haben dagegen Jonathan Erdmann /Kay Matysik hinter sich gebracht. Im Spiel gegen die Franzosen Krou/Rowlandson bekamen die Zuschauer beim 2:1 (24-26, 21-15, 16-14) in Den Haag drei Sätze und eine Verletzungspause im letzten Durchgang zu sehen, die das deutsche Team ein wenig aus dem Rhythmus brachte. Beim Stand von 9-9 verletzte sich Rowlandson an der Hüfte, machte nach einer Behandlungspause aber dennoch weiter. In der Folge spielte sein Partner Krou nach der Annahme fast ausschließlich den ersten Ball übers Netz und erkämpfte so einen Matchball für Frankreich (14-13). Aus der Ruhe ließen sich Erdmann/Matysik aber nicht bringen und tüteten mit drei Punkten in Folge ihren zweiten WM-Sieg ein. "Es war das erwartet lange Spiel. Wir hatten im ersten Satz zu viele Aufschlagfehler und unseren Satzball nicht genutzt, dies in der Folge aber besser gemacht und gewonnen. Jetzt geht es morgen gegen die Kanadier um den Poolsieg", sagte Kay Matysik im Anschluss.

Doppelpack am Nachmittag
Zeitgleich in Amsterdam und Rotterdam in den Sand mussten Karla Borger /Britta Büthe und Alexander Walkenhorst /Stefan Windscheif . Borger/Büthe bekamen es dabei mit den ins Turnier gerutschten Russinnen Syrtseva/Prokopeva zu tun, die als Nachrücker für Nigeria doch noch an der WM teilnehmen dürfen. Für die Vize-Weltmeisterinnen aber kein Grund nervös zu werden. Das 2:0 (21-16, 21-16) war genau die richtige Antwort auf die Auftaktniederlage am gestrigen Tag und stimmte Karla Borger zufrieden: "Die Stimmung war gut und es hat wieder Spaß gemacht. Wir hatten einige schöne Ballwechsel im Spiel, daher kann es gerne so weitergehen. Morgen werden wir noch einmal alles geben", blickte sie schon einmal auf das letzte Gruppenspiel gegen Urkolova/Birlova aus Russland voraus. Etwas spannender machten es Walkenhorst/Windscheif gegen die Tunesier Naceur/Belhaj. Nach 50 gespielten Minuten nutzte das deutsche Duo den insgesamt sechsten Matchball zum 2:0 (22-20, 21-19)-Sieg und meldete sich nach der Auftaktniederalge gegen Mexiko wieder zurück bei der WM.

Die heutigen Partien und Ergebnisse im Überblick:
10.00 Uhr: Ludwig/Walkenhorst vs. Baran/Gruszczynska (POL) 2:0 (21-13, 21-12)

11.30 Uhr: Erdmann/Matysik vs. Krou/Rowlandson (FRA) 2:1 (24-26, 21-15, 16-14)

14.00 Uhr: Walkenhorst/Windscheif vs. Naceur/Belhaj (TUN) 2:0 (22-20, 21-19)

14.00 Uhr: Borger/Büthe vs. Syrtseva/Prokopeva (RUS) 2:0 (21-16, 21-16)

18.00 Uhr: Holtwick/Semmler vs. Bonnerova/Hermannova (CZE) --> Live auf www.sportdeutschland.tv

20.00 Uhr: Laboureur/Sude vs. Juliana/Antonelli (BRA) --> Live auf www.sportdeutschland.tv

 

Der volleyballer.de Newsletter

Verpasse keine News, abonniere jetzt den täglich erscheinenden Newsletter. Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

Newsletter abonnieren

Weitersagen:

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Beach-WM"

» zurück
volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

Bester Partner nach dem Sport zu entspannen: online casino

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner