volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Alexander Walkenhorst

Spielerportrait Alexander Walkenhorst

Karriere

Walkenhorst spielte in den Jahren 2004 bis 2006 diverse Jugendturniere mit Jan-Hendrik Geilen und Daniel Wernitz. 2007 bildete er ein neues Duo mit Denis Berken, das bei der deutschen Meisterschaft Siebter wurde. Im folgenden Jahr verpassten Walkenhorst/Berken in Timmendorfer Strand durch eine Niederlage gegenBöckermann/Götz nur knapp die Medaillenränge.[1] Das gleiche Ergebnis gab es anschließend bei der U21-Weltmeisterschaft in Brighton, die Walkenhorst allerdings mit Matthias Penk spielte. Wegen eines Streits beim Turnier in München trennte sich Walkenhorst von Berken.[2] Im August 2009 gewann er mit Stefan Windscheif  die U23-Europameisterschaft in Kaliningrad und das Duo wurde Fünfter der deutschen Meisterschaft. 2010 gelangen Walkenhorst mit seinem neuen Partner Tilo Backhauseinige Erfolge in der nationalen Turnierserie. Bei der Europameisterschaft in Berlin schied er mit Kay Matysik  als Gruppendritter nach der Vorrunde aus. Zwei Wochen später unterlag er mit Penk bei der U23-EM in Kos erst im Finale.

Nachdem Walkenhorst zu Beginn des Jahres von den A!B!C Titans Berg. Land zum TV Rottenburg gewechselt war,[3] trat er im April 2011 bei den Brasília Open erstmals mit Thomas Kaczmarek  an.[4] Nach einigen Medaillen bei deutschen Turnieren gewannen die Rottenburger im Juni das Satellite-Turnier in Lausanne.[5]Anschließend triumphierten sie auch beim CEV-Masters in Niechorze[6][7] und beim Challenger-Turnier in Warna[8]. 2012 belegten Kaczmarek/Walkenhorst bei denEuropameisterschaften in Scheveningen Platz fünf und gewannen das CEV-Masters in Novi Sad. Wegen einer Verletzung von Thomas Kaczmarek spielt Walkenorst seit August 2012 mit Eric Koreng . Koreng/Walkenhorst wurden in Timmendorf auf Anhieb Deutscher Vizemeister.

Im Sommer 2012 begann Walkenhorst zudem eine Trainerlaufbahn bei der BeachZeit, einem Beachvolleyball-Campanbieter den er u.a. in der Türkei[9] aber auch bei mehreren Deutschlandterminen unterstützte.

Alexander Walkenhorsts Schwestern Kira und Pia spielen ebenfalls sehr erfolgreich Volleyball bzw. Beachvolleyball.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Walkenhorst

Bilder aus unseren News

Weitere interessante Links

Aktuelle News zu Alexander Walkenhorst

volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter
Alexander Walkenhorst

Foto: FiVB (rechts)

Alexander Walkenhorst
Geburtstag: 30.07.1988 (29)
Geburtsort: Essen/Deutschland
Größe: 2,06 m
Position: Mittelblock
Verein: TV Rottenburg
Website:

volleyballer.de wird betrieben von Timo Heinrich

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner