volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite

Beach-WM - Seite: 1

  Laura & Kira präsentieren das Weltmeister-Team

06.08.2017 • Beach-WM • Autor: DVV • 506 Ansichten

Klar! Die für alle Fans und Betrachter offensichtliche Leistung erbringen Laura & Kira. Aber im Hintergrund arbeitet seit mittlerweile fünf Jahren ein hoch professionelles und eingeschworenes Betreuerteam, ohne das die sensationellen Erfolge nicht möglich wären. Die neuen Weltmeisterinnen stellen ihr Weltmeister-Team von Wien vor.

» weiterlesen

  Pause und dann weiter

06.08.2017 • Beach-WM • Autor: DVV • 442 Ansichten

„Wir sind wahnsinnig müde! Das waren harte zehn Tage und ich bin froh, wenn wir jetzt ein paar Tage frei haben“, äußerte sich Kira Walkenhorst nach dem jüngsten Gold-Coup des deutschen Ausnahme-Duos. Viel freie Zeit wird den Beiden jedoch nicht vergönnt sein, schließlich geht es jetzt Schlag auf Schlag weiter.

» weiterlesen

  Keine Liebesgeschichte, aber eine Mega-Erfolgstory

06.08.2017 • Beach-WM • Autor: DVV • 548 Ansichten

Olympiasieger, (zweifacher) Europameister, (mehrfacher) Deutscher Meister, World Tour-Sieger und nun auch Weltmeister. Es gibt keinen Titel mehr, der in der imposanten Sammlung von Laura Ludwig und Kira Walkenhorst fehlt. Mit dem Gewinn der WM-Goldmedaille hat das deutsche Ausnahme-Duo erneut bewiesen: für solch eine Erfolgsstory muss man nicht die besten Freundinnen sein, aber an einem Strang ziehen.

» weiterlesen

  Reckermann: „Jetzt sind sie schwer zu schlagen!“

05.08.2017 • Beach-WM • Autor: DVV • 541 Ansichten

Noch sind Julius Brink/Jonas Reckermann die einzigen deutschen Beach-Volleyball Weltmeister. Am Samstag, 5. August, könnte neue Geschichte geschrieben werden, wenn Laura Ludwig/Kira Walkenhorst im WM-Finale in Wien nach Gold greifen. Reckermann rechnet fest mit dem Titel für die Olympiasiegerinnen, wie er im Interview sagt.

» weiterlesen

  Der letzte noch fehlende Titel

05.08.2017 • Beach-WM • Autor: DVV • 324 Ansichten

Die Olympiasiegerinnen von Rio, zweifachen Europameisterinnen und dreifachen Deutschen Meisterinnen greifen bei der Beach-WM in Wien nach dem einen noch fehlenden Titel in ihrer jetzt schon beispiellosen Karriere! Laura Ludwig/Kira Walkenhorst stehen im Finale (5. August um 14.30 Uhr, ab 14.18 Uhr live in der ARD) und treffen dort auf die US-Girls Fendrick/Ross.

» weiterlesen

  Die Psyche spielt eine große Rolle

04.08.2017 • Beach-WM • Autor: DVV • 457 Ansichten

Entscheidend ist auf´m Platz! Eine alte Fußballer-Weisheit, die sicherlich auch für den Beach-Volleyball Sport gilt. Und um die bestmögliche Leistung zu bringen, ist es längst nicht mehr ausreichend, nur platziert anzugreifen, gut zu blocken und stark zu verteidigen. Der Kopf spielt gerade im Hochleistungsbereich eine entscheidende Rolle, „das Verständnis und die Notwendigkeit, dass man diesen Muskel zwischen Ohren genauso trainieren kann wie die Maximalkraft, die Technik oder die Taktik, hat sich in den letzten Jahren entwickelt.“

» weiterlesen

  „Ich bin bisher sehr zufrieden!“

03.08.2017 • Beach-WM • Autor: DVV • 389 Ansichten

Er ist der erfolgreichste Beach-Volleyball Trainer weltweit, gewann u.a. zweimal Olympia-Gold (2012 und 2016) und WM-Gold (2009): Jürgen „Goldschmied“ Wagner ist auch weiterhin für die Olympiasiegerinnen Laura Ludwig/Kira Walkenhorst zuständig und möchte die ihnen noch fehlende WM-Medaille gewinnen. Der Weg dahin ist jedoch noch weit, zumal die Vorbereitung nach langwierigen Verletzungsproblemen schwierig war. „Ich bin bisher sehr zufrieden“, äußert sich Wagner nach der Vorrunde in Wien.

» weiterlesen

  Vier Frauen-Teams in der Ko-Phase

02.08.2017 • Beach-WM • Autor: DVV • 387 Ansichten

Zwei Gruppensiege, ein zweiter Platz und drei dritte Plätze! So lautet die Bilanz der sechs deutschen Teams nach der Gruppenphase der Beach-WM in Wien. Vier von fünf Frauen-Teams haben den Sprung in die Ko-Phase geschafft, lediglich Victoria Bieneck/Isabel Schneider sind nicht mehr dabei. Markus Böckermann/Lars Flüggen wollen – wahrscheinlich über die Lucky Loser-Runde - am 2. August in die Ko-Runde folgen. Bitter: Wie schon in der Gruppe gibt es auch in der Ko-Phase ein deutsches Duell, Chantal Laboureur/Julia Sude treffen auf Nadja Glenzke/Julia Großner.

» weiterlesen

  Online live in der ARD und dem ZDF

27.07.2017 • Beach-WM • Autor: DVV • 566 Ansichten
Sollte es auch bei WM so erfolgreich wie in Rio werden, werden die Bilder live im TV zu sehen sein Foto: FiVB

Foto: FiVB

Am Freitag beginnt mit der Weltmeisterschaft in Wien das größte internationale Beach-Volleyball Event in diesem Jahr. Aus deutscher Sicht sind insgesamt sechs Teams am Start, die auf der Donauinsel um die Medaillen kämpfen. Live mit dabei sind auch die ARD und das ZDF, die ab Tag eins an alle deutschen Spiele vom Center Court auf ihren Sportplattformen streamen

» weiterlesen

  Der Modus ist ein Vorteil für uns

25.07.2017 • Beach-WM • Autor: DVV • 507 Ansichten
Aufgrund einer Schulter-OP konnte Laura Ludwig zu Beginn der Saison noch nicht voll angreifen Foto: FiVB

Foto: FiVB

Vor knapp einem Jahr erklommen Laura Ludwig/Kira Walkenhorst den Beach-Volleyball Olymp und gewannen als erstes europäisches Frauen-Duo die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen. 2017 sollte das erste WM-Edelmetall her, doch nach einigen Rückschlägen und einer zerstückelten Vorbereitung suchen sie aktuell nach ihrer Bestform. Im Interview spricht Trainer Jürgen Wagner über die Probleme und Chancen, den WM-Traum doch noch wahr werden zu lassen.

» weiterlesen

  "Die WM ist etwas Besonderes"

18.07.2017 • Beach-WM • Autor: DVV • 724 Ansichten

Er ist der erfolgreichste deutsche WM-Teilnehmer aller Zeiten! Julius Brink nahm von 2005 bis 2011 viermal an Weltmeisterschaften teil und gewann dreimal Edelmetall. Bronze mit Kjell Schneider in Berlin 2005, Gold in Stavanger 2009 und Bronze in Rom 2011, beide Male mit Jonas Reckermann. Im Interview äußert sich der 35-Jährige zu seiner WM-Vergangenheit und zur kommenden WM in Wien.

» weiterlesen

  Spielplan veröffentlicht

11.07.2017 • Beach-WM • Autor: DVV • 743 Ansichten

Knapp zweieinhalb Wochen vor Beginn der Beach-WM in Wien (28. Juli bis 6. August) hat die FIVB den Spielplan veröffentlicht. Aus deutscher Sicht werden die Titelkämpfe am 28. Juli um 13.00 Uhr mit dem DVV-Duell Karla Borger/Margareta Kozuch gegen Nadja Glenzke/Julia Großner eröffnet.

» weiterlesen

  Drei Duos auf weiter Reise

10.07.2017 • Beach-WM • Autor: DVV • 361 Ansichten

Drei deutsche Duos haben sich auf den weiten Weg nach Nanjing/CHN gemacht, wo vom 11. bis 16. Juli die U21-Weltmeisterschaften im Beach-Volleyball stattfinden. Bundestrainer Elmar Harbrecht gibt keine Platzierung als Vorgabe, sondern will sehen, „dass die Teams alles rausholen, was machbar ist.“

» weiterlesen

  Erster Spatenstich ist erfolgt

05.07.2017 • Beach-WM • Autor: DVV • 398 Ansichten

Auf dem Veranstaltungsgelände auf der Wiener Donauinsel, wo vom 28. Juli bis 6. August die FIVB Beach-Volleyball Weltmeisterschaften presented by A1 stattfinden, herrscht bereits Hochbetrieb: Wiens Umweltstadträtin Ulli Sima und Organisator Hannes Jagerhofer brachten die erste Fuhre Sand, während sich die Weltelite zur Zeit beim Gstaad Major den sportlichen Feinschliff holt.

» weiterlesen

  Frauen-Teams unter sich

01.07.2017 • Beach-WM • Autor: DVV • 422 Ansichten

Dass Auslosungen mitunter für kuriose Ergebnisse verantwortlich sind, ist kein Geheimnis. Bei der Auslosung für die Beach-WM in Wien (28. Juli bis 6. August) wurde dieser Sammlung eine weitere Kuriosität hinzugefügt. Gleich drei der fünf deutschen Frauen-Duos treffen bereits in der Gruppenphase aufeinander. Bei den Männern haben Böckermann/Flüggen gute Chancen aufs Weiterkommen.

» weiterlesen

  Wien verspricht tolles Event

03.04.2017 • Beach-WM • Autor: DVV • 473 Ansichten

Vom 28. Juli bis 6. August blickt die Welt nach Wien. Zumindest die Beach-Volleyball Welt, denn dann steigt auf der Donauinsel die Beach-WM. Und die Organisatoren machten bei der Pressekonferenz in der vergangenen Woche Lust auf das Event, zeigten tolle Bilder und Ideen, gaben den Startschuss und erste Informationen bekannt.

» weiterlesen

  Brasilien gegen den "Rest der Welt" - Aktuelles deutsches Olympia-Ranking

06.07.2015 • Beach-WM • Autor: DVV • 1124 Ansichten

Es war eine brasilianische Show in Den Haag/NED! Fünf der sechs WM-Medaillen gingen nach Brasilien, nur die Niederländern Nummerdor/Varenhorst hielten die Farben vom "Rest der Welt" hoch und gewannen Silber. "Die Übermacht der Brasilianer ein Jahr vor Rio 2016 ist augenscheinlich, die anderen Nationen und auch wir müssen den Rückstand aufholen", meint DVV-Präsident Thomas Krohne.

» weiterlesen

  Ilka Semmler als beste Blockerin ausgezeichnet

05.07.2015 • Beach-WM • Autor: DVV • 1347 Ansichten
Ilka Semmler Foto: FiVB

Foto: FiVB

Für Bronze bei der Weltmeisterschaft hat es nach einer knappen Niederlage leider nicht gereicht, einen Individual Award gab es dennoch für Deutschland. So wurde Ilka Semmler zur besten Blockerin der WM ausgezeichnet. Die 1,83 Meter große Blockspielerin überzeugte bei dem Turnier mit einer starken Arbeit am Netz und trug damit ihren Teil zum bisher besten WM-Ergebnis zusammen mit Katrin Holtwick bei.

» weiterlesen

  Beachvolleyball-Nationalteam Holtwick/Semmler verpasst nur knapp eine Medaille

05.07.2015 • Beach-WM • Autor: Klaus Wegner • 2751 Ansichten
Holtwick / Semmler Foto: FiVB

Foto: FiVB

1:2 im Spiel um Bronze gegen Antonelli/Juliana aus Brasilien - Semmler beste Blockspielerin der WM - Eine Medaille dürfen sie leider nicht mit nach Hause nehmen, dafür aber das beste Ergebnis in ihrer gemeinsamen Zeit als Beachvolleyball-Profis: Katrin Holtwick und Ilka Semmler beendeten die Weltmeisterschaft 2015 auf Platz vier.

» weiterlesen

  Wiedersehen auf bekanntem Terrain - WM-Halbfinale mit Holtwick/Semmler

03.07.2015 • Beach-WM • Autor: DVV • 1041 Ansichten

Für Katrin Holtwick und Ilka Semmler ist die erste WM-Medaille der Karriere zum Greifen nah. Heute Abend treffen sie um 19.45 Uhr (live auf www.sportdeutschland.tv) im Halbfinale in Den Haag auf die Brasilianerinnen Lima/Fernanda. Ein Gegner, den sie nur zu gut kennen, denn vor knapp einem Jahr trafen beide Teams in einem Grand Slam Finale aufeinander. Nach knapp einer Stunde setzte sich das Team vom Zuckerhut knapp in drei Sätzen durch. Spielort damals: Den Haag.

» weiterlesen

volleyballer.de auf Facebook volleyballer.de auf G+ RSS Feed Twitter

BeachZeit Beachvolleyball Camps

Beachvolleyball Camp mit BeachZeit

Buche jetzt Deinen Beachvolleyball-Urlaub. Mit Zufriedenheits-Garantie!

weitere Infos

Jetzt geht's App! Neu!

Die Volleyballer App

Jetzt gibt es endlich die offizielle volleyballer.de App. Für Android, iOS und Windows Phone.

weitere Infos zur Volleyball App

i
x


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner