volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Beständigkeit im SVG-Trainerteam

volleyballer.de

Bundesligen: Beständigkeit im SVG-Trainerteam

17.04.2024 • Bundesligen Autor: SVG Lüneburg 368 Ansichten

Einige neue Gesichter wird es im Team der SVG Lüneburg in der kommenden Saison 2024/25 - wie berichtet - wieder geben, dafür aber gibt es Kontinuität im Team um das Team. Chefcoach Stefan Hübner hat ohnehin noch einen Langzeitvertrag, aber nun ist auch klar, dass der sogenannte "Staff" unverändert bleibt.

"Ich mache in der jetzigen Funktion erstmal für ein Jahr weiter", gab Bernd Schlesinger, Sportlicher Leiter und Co-Trainer, jetzt bekannt. "Als Stefan damals verlängert hat (Anm. d. Red.: im Februar 2023 vorzeitig für 5 Jahre), habe ich ja erstmals nicht für den gleichen Zeitraum zugesagt. Das war mir in meinem Alter zu lang", erklärt der 65-Jährige, "ich habe gesagt, dass ich das künftig von der Gesundheit und auch den Zukunftsplänen nach dem Renteneintritt abhängig machen will", erläutert er weiter. Im Beruf ist er Leiter des Beachvolleyball-Bundesstützpunkts in Hamburg und Trainingswissenschaftler, den Weg der SVG prägt er seit Januar 2011 mit - und nun also auch weiter.

Ebenfalls dabei bleibt Ines Laube, seit Sommer letzten Jahres Co-Trainerin und schnell herzlich von der Mannschaft aufgenommen. "Ich mache gerne weiter", bestätigt sie trotz des Stresses im Kombination mit ihrem Beruf als Wirtschafts-Informatikerin. Wenn demnächst in Kienbaum das Sommerprogramm der Nationalmannschaft beginnt, wird sie auch dort im ersten Teil ab 20. April als Co-Trainerin unterstützen, allerdings nicht zu den Turnieren der Nations League (ab Mitte Mai) mitfliegen.

Auch Scout und Co-Trainer Christian Knospe war sonst im Sommer oft für den Verband, z.B. für die Junioren, im Einsatz. "Dieses Mal bin ich nur als Scout beim Beachvolleyball in Hamburg", beschränkt sich der 33-Jährige nun auf wenige Tage - nach einer langen, anstrengender Saison und angesichts einer kürzeren Sommerpause und der schon Ende Juli mit sich überschneidenden Terminen beginnenden Vorbereitung bei der SVG. Bei der wird er dann in sein 5. Jahr gehen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner