volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
SCU schrammt knapp am Punktgewinn vorbei

volleyballer.de

2. Bundesligen: SCU schrammt knapp am Punktgewinn vorbei

26.03.2024 • 2. Bundesligen Autor: SC Union Emlichheim e.V. 139 Ansichten

Beim 1:3 gegen den Titelanwärter aus Vechta waren die Gastgeberinnen vor 400 Zuschauern in der Vechtetalhalle dicht dran an einem Punktgewinn.

SCU schrammt knapp am Punktgewinn vorbei - Foto:  Jens Ballmann

Der SCU konnte einen Satzgewinn feiern - und war nah dran am Punktgewinn. (Foto: Jens Ballmann)

Denn nachdem das Team von Trainer Pascall Reiß den zweiten Durchgang mit 25:16 für sich entschieden hatte, waren die Emlichheimerinnen auch im dritten Satz gut im Spiel. beim 25:24 hatte der SCU sogar die Chance, mit 2:1 Sätzen in Führung zu gehen. "Der zweite Satz war bärenstark und wenn wir den dritten Satz gewinnen, läuft es wahrscheinlich anders", sagte Pascall Reiß zu dem starken Auftritt seiner Mannschaft. In der Schlussphase machte aber der VfL Oythe die entscheidenden Punkte und legte so den Grundstein zum Sieg. Denn im vierten Satz war die Gegenwehr auf Seiten der Emlichheimerinnen dann gebrochen. 

Ein starke Leistung zeigte auch Emliy Tranel, die in der Mitte für zahlreiche Punktgewinne für den SCU sorgte und nach der Partie verdientermaßen mit der MVP-Medaille ausgezeichnet wurde. Bei der Mannschaft von Trainer Zoran Nikolic, die durch den Sieg wieder auf den ersten Tabellenplatz kletterte, erhielt Carina Mählmeyer die Auszeichnung. 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner