volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Mit leeren Händen...

volleyballer.de

Bundesligen: Mit leeren Händen...

17.02.2024 • Bundesligen Autor: Stefan von Bressensdorf, TSV Unterhaching 1910 e.V. 166 Ansichten

?aber voll motiviert fürs Derby am Sonntag traten unsere Jungs die Heimreise an. KW erwartete unsere Jungs im Barbie-Look in Rosa. Bis in die Haarspitzen motiviert wollten die Green Heroes beweisen, dass sie sich seit dem Hinspiel stetig verbessert haben, auch wenn das nicht die gewünschten Punkte brachte.

Mit leeren Händen... - Foto:  Anika Kreschel

Hachinger in KW (Foto: Anika Kreschel)

Die Nervosität war zu spüren, KW wollte unbedingt den Sieg, unsere Jungs scheiterten an der ungewohnten Favoritenrolle.

Es entwickelte sich ein Spiel mit vielen Fehlern auf beiden Seiten. Eric Paduretu, heute für Koch in der Anfangsformation, sorgte dann mit einer Punkteserie für das Highlight auf Hachinger Seite - es wurde ein extrem spannender Satz mit Überlänge. Ob unsere Green Heroes enttäuscht vom Ausgang dieses Satzes waren? Fehler über Fehler ließen ein 0:3 befürchten. Nach der allseits beliebten 10-Minuten-Pause konnte dann Satz drei gewonnen werden. Zum Punktgewinn sollte es dann trotzdem nicht reichen, so stand am Ende ein 1:3 (36:38; 22:25; 26:24 und 19:25). MVP wurde der aus einer kämpferisch starken Heimmannschaft herausragende Djifa Julien Amedegnato.

Mit leeren Händen und Wut im Bauch, hier Punkte verschenkt zu haben, aber voll motiviert, fuhren die Hachinger nach Hause.

Keine Zeit zum Trauern, schon am Sonntag kommen die WWK Volleys zum S-Bahn Derby in die Geothermie Arena, Spielbeginn wieder 17:30 Uhr. Für dieses Derby am Kreissparkassen-Spieltag braucht es keine Extra-Motivation. Wir wollen den Pokalfinalisten kräftig ärgern. (Das Pokalfinale findet am 3.3.2024 gegen Berlin in Mannheim statt)

Mit unserem tollen Heimpublikum im Rücken könnte dies auch klappen. Kommt bitte recht zahlreich in unser Wohnzimmer. Karten gibt es, wie immer, an der Abendkasse. Wer es nicht in die Halle schafft? Dyn Volleyball.

Herrsching besiegte in der Woche übrigens Bitterfeld-Wolfen mit 3:1 zu Hause.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner