volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Derbyzeit in der Zwischenrunde

volleyballer.de

Bundesligen: Derbyzeit in der Zwischenrunde

14.02.2024 • Bundesligen Autor: USC Münster e.V. 188 Ansichten

Viel Romantik versprüht das Duell an Valentinstag nicht, wenn der USC Münster zu den Ladies in Black Aachen reist (Mittwoch, 19 Uhr).

Es ist das Duell der beiden sieglosen Teams nach dem ersten Spieltag der Zwischenrunde. Die nächste Auflage des NRW-Derbys verspricht also viel Spannung.

Für beide hätte der Start in die neue Spielrunde besser laufen können. Münster unterlag in Wiesbaden glatt mit 0:3, Aachen verlor in Vilsbiburg mit 1:3. Aufgrund der besseren Hauptrundenplatzierung hat der USC dennoch sechs Punkte Vorsprung. Doch die könnten sich mit einer Niederlage im direkten Duell mit Aachen direkt halbieren. Ein Erfolg an der Neuköllner Straße wäre daher für den USC im Playoff-Rennen besonders wichtig.

Doch die Halle in Aachen erwies sich zuletzt als kein gutes Pflaster für einen Auswärtserfolg. Seit 2016 konnte der USC keinen Sieg mehr im Dreiländereck einfahren. So auch Mitte Januar, als man in der Hauptrunde mit 1:3 unterlag. Der zweite Besuch dieses Jahr soll jetzt die Serie reißen lassen. Los geht es um 19 Uhr.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner