volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
VfL Oythe gewinnt 3:1 gegen BSV Ostbevern

volleyballer.de

2. Bundesligen: VfL Oythe gewinnt 3:1 gegen BSV Ostbevern

12.02.2024 • 2. Bundesligen Autor: Jurina Wehry, VfL Oythe 1947 e.V. 132 Ansichten

Oythe konnte am Wochenende die nächsten wichtigen Punkte für eine mögliche Meisterschaft sichern und sogar den Vorsprung auf den Tabellenzweiten etwas ausbauen, da der USC Münster II in Schwerin verloren hat.

VfL Oythe gewinnt 3:1 gegen BSV Ostbevern - Foto:  Tino Trubel

Die MVP-Gewinnerin Yuka Kitsui im erfolgreichen Angriff gegen einen Ostberverner Doppelblock (Foto: Tino Trubel)

Der erste Satz verlief zunächst sehr ausgeglichen, bis sich der BSV Ostbevern zur zweiten technischen Auszeit etwas absetzen konnte (13:16). Diesen Vorsprung gab der Gast aus Ostbevern nicht mehr her und verwandelte den zweiten von insgesamt sieben Satzbällen zum 18:25.

Der zweite Satz sah zunächst aus Oyther Sicht auch nicht gut aus. Die Mannschaft von Zoran Nikolic lag bei der ersten technischen Auszeit bereits mit 4:8 zurück. Der VfL Oythe konnte dann aber aufholen und glich zum 9:9 aus und konnte sich sogar nach der zweiten technischen Auszeit (16:15) eine kleine Führung erarbeiten (18:15). Diese bauten sie stetig aus und verwandelten den ersten Satzball zum 25:17.

Im dritten Satz konnte Ostbevern sich zunächst etwas absetzen 9:14 bis der VfL Oythe sich erneute herankämpfte und bei 17:17 ausgleichen konnte. Der Satz war hart umkämpft, aber mit dem glücklicheren Ende für den VfL Oythe, der ihn mit 25:23 für sich entscheiden konnte.

Auch der vierte Satz ging mit 25:19 an den VfL Oythe und somit bleiben die drei wichtigen Punkte um den Titelkampf in Oythe.

Bei Ostbevern wurde die Mittelblockerin Esther Spöler zum MVP gewählt und auf Oyther Seite die Japanerin Yuka Kitsui.

 

#ARIBAPENG

#GEMEINSAMSTARK

 

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner