volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Doppel-Heim, Teil 2

volleyballer.de

2. Bundesligen: Doppel-Heim, Teil 2

02.02.2024 • 2. Bundesligen Autor: BSV Ostbevern 1923 e.V. 177 Ansichten

Für den BSV steht das Doppel-Heimspiel-Wochenende mit den beiden Derbys gegen die Münsteraner Teams auf dem Programm.

Doppel-Heim, Teil 2 - Foto:  Vera Horstmann

Gespannt erwarten unsere Damen den Doppel-Heimspieltag. (Foto: Vera Horstmann)

Am Sonntagnachmittag erwartet man den USC Münster II in der Beverhalle (16 Uhr).

Nachdem sie zuletzt viermal auswärts ran mussten, können unsere Damen also endlich wieder die Heimatmosphäre in der Beverhalle genießen. Dabei bieten die beiden Paarungen beinahe einen Gegensatz: Während es am Samstagabend gegen das junge Team des Tabellenzwölften VC Olympia Münster geht, folgt am Sonntagnachmittag der Vergleich mit dem überaus erfahrenen Kader des Tabellenzweiten USC Münster II.

Dass die Trauben gegen die Reserve des Erstligisten USC Münster in dieser Saison sehr hoch hängen, erfuhr der BSV im Hinspiel sehr deutlich. "Man weiß im Grunde, was sie spielen, und kann den Punkt trotzdem nicht verhindern", beschreibt BSV-Trainer Dominik Münch seine Eindrücke beim klaren 0:3 im Berg Fidel. Der USC II spielt eine starke Saison und hat sich als hartnäckiger Verfolger des Spitzenreiters Oythe etabliert. Die erstligaerfahrenen Routiniers beweisen Woche für Woche, was sie drauf haben. Und nun hat der USC den Kader für die Rest der Saison noch einmal verstärkt: Mit Amelie Strothoff und Carla Fuchs sind zwei Spielerinnen des insolvenzbedingt nach der Hauptrunde der 1. Liga ausgeschiedenen VC Neuwied in ihre Heimatstadt zurückgekehrt und wurden für die zweite Mannschaft der "Unabhängigen" gemeldet.
Gut möglich, dass es also am Sonntagnachmittag ein Wiedersehen von Amelie mit der Beverhalle und ihren letztjährigen Mitspielerinnen gibt. Die 18-jährige hatte 2022/23 mit dem BSV eine wunderbare Saison, als sie - seinerzeit noch beim VCO Münster - per Doppelspielrecht das BSV-Jersey in der 2. Liga trug.
Unsere Mannschaft ist am Sonntag voraussichtlich komplett, da auch Kapitänin Sabrina Roer wieder an Bord ist. 

Freuen wir uns auf ein packendes Volleyball-Wochenende in der Beverhalle!

Auf geht's, BSV!!!

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner