volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Neuling zu Gast im Volleyballdorf

volleyballer.de

2. Bundesligen: Neuling zu Gast im Volleyballdorf

31.01.2024 • 2. Bundesligen Autor: SV Blau-Weiß Dingden 1920 e.V. 184 Ansichten

Das Team 48 Hildesheim hat als Liganeuling einige Spieltage am Tabellenende verbracht.

Neuling zu Gast im Volleyballdorf - Foto:  Dirk Kappmeyer

Gegen Hildesheim werden die Dingdenerinnen auch kämpferisch gefordert werden. (Foto: Dirk Kappmeyer)

Nun zeigt die Formkurve der Niedersächsinnen aber nach oben und sie nehmen aktuell den neunten Tabellenplatz ein. Mit 18 Punkten liegen die Hildesheimerinnen satte elf Zähler hinter dem Team aus dem Volleyballdorf, das auf Rang fünf zu finden ist. Die Mannschaft von Trainerin Danuta Brinkman konnte das Hinspiel mit 3:1 für sich entscheiden, wird aber nun im Rückspiel wohl mit größerer Gegenwehr rechnen müssen, zumal die Gäste in Sachen Körpergröße überlegen sind. Aber das ist für die Dingdenerinnen ja nichts Neues. Wichtig wird für sie sein, dass Eva Schmitz, die im letzten Spiel gegen den BBSC Berlin krankheitsbedingt gefehlt hatte, wieder dabei ist. Vor allem für die Qualität in der Annahme ist dies von Bedeutung. Ein besonderes Augenmerk werden die Dingdenerinnen auf die gegnerische Diagonalangreifern Mareike Ulbrich legen müssen. Die 29-Jährige durfte sich bisher über vier goldene MVP-Medaillen freuen. Dass die Brinkmann-Sechs vor eigenem Publikum aber eine Macht ist, hat sie im letzten Heimspiel gegen Schwerin gezeigt. Damals wurden die Ostdeutschen ohne Punkt- und Satzgewinn nach Hause geschickt.
Der erste Ball fliegt um 19.30 Uhr über das Netz.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner