volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Mit Stimmung und Emotionen zum Erfolg

volleyballer.de

Bundesligen: Mit Stimmung und Emotionen zum Erfolg

25.01.2024 • Bundesligen Autor: ASV Dachau e.V. 91 Ansichten

Nach dem klaren 3:0-Erfolg bei der FT 1844 Freiburg sind die ASV Volleys am Samstag um 18.30 Uhr wieder zu Hause gefordert. Im nächsten Aufsteiger-Duell gegen die Baden Volleys SSC Karlsruhe geht es am 16. Spieltag der 1. Volleyball-Bundesliga der Männer darum, den Sieg im Schwarzwald zu vergolden und die Konkurrenz im Kampf um Platz acht auf Distanz zu halten.

Mit Stimmung und Emotionen zum Erfolg - Foto:  Florian Schneider

Soll auch gegen Karlsruhe wieder zahlreiche Punkte beisteuern: Dachaus Mittelblocker Iven Ferch. (Foto: Florian Schneider)

Trainer Patrick Steuerwald zählt dabei auch wieder auf ein lautstarkes Publikum in der Georg-Scherer-Halle.

Die Situation der Dachauer liest sich auf den ersten Blick sehr gut: Der ASV belegt den begehrten achten Platz, hat dabei vier Punkte Vorsprung auf Freiburg und gleich deren fünf auf Karlsruhe. Mit einem klaren Heimsieg würde dieser Vorsprung auf acht Punkte anwachsen. "Aber selbst dann ist das noch keine Garantie für das Viertelfinale, da Karlsruhe noch zwei Nachholspiele gegen Teams aus den unteren Sechs in der Hinterhand hat", bewertet Steuerwald die Tabellensituation realistisch.

Umso wichtiger wäre am Samstag der zweite Heimsieg der Saison: "Wir wollen wieder bereit sein, stellen uns optimal auf den Gegner ein und versuchen mit guter Stimmung und Emotionen ein erfolgreiches Spiel zu spielen", so Steuerwald, der auch nochmal auf das Spiel in Freiburg zurückblickt: "Da hat man gesehen, wie sehr die Mannschaft durch positive Energie von den Rängen beflügelt werden kann. Deswegen hoffe ich, dass wir am Samstag wieder eine volle und laute Halle haben." Die komplette Vorschau gibt es auf asv-volleys.de.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner