volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
USC löst Vertrag mit Elise Petit auf

volleyballer.de

2. Bundesligen: USC löst Vertrag mit Elise Petit auf

17.01.2024 • 2. Bundesligen Autor: USC Münster e.V. 137 Ansichten

Elise Petit hat den USC Münster verlassen. Der eigentlich noch bis 2025 laufende Vertrag wurde mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Darauf haben sich beide Seiten in dieser Woche geeinigt. Petit wird ihre Karriere im Ausland fortsetzen.

"Es war eine Zusammenarbeit, die von Anfang an kleine Stolpersteine hatte. Elise hat deshalb kaum Fuß fassen können und war offensichtlich nicht glücklich hier. In den letzten Monaten haben wir es gemeinsam versucht, das zu ändern. Zuletzt hat sie dann den klaren Wunsch geäußert, an anderer Stelle einen Neuanfang zu versuchen. Diesem Wunsch haben wir entsprochen. Wir bedanken uns bei Elise für ihr Engagement und wünschen ihr für ihre Zukunft alles Gute", sagt  Ralph Bergmann, Sportlicher Leiter des USC.

Petit kam im Sommer von der University of British Columbia nach Münster. Für den USC stand sie in der laufenden Saison in acht der 15 Spiele auf dem Feld und erzielte dabei insgesamt 19 Punkte.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner