volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Rückrundenauftakt in Hildesheim

volleyballer.de

2. Bundesligen: Rückrundenauftakt in Hildesheim

12.01.2024 • 2. Bundesligen Autor: Mathilda Dogu, MTV 1848 Hildesheim 105 Ansichten

Fast einen Monat war Spielpause für die Volleyballerinnen des MTV- am 13.01. wollen diese nun in die heißersehnte Rückrunde der 2. Bundesliga Nord starten, um an die gute Leistung der letzten Wochen der laufenden Saison anzuknüpfen.

Der Aufsteiger startet dabei genau wie zu Beginn der Hinrunde gegen den SC Potsdam II, der sich nach einer beeindruckend starken Anfangsphase und der zwischenzeitlichen Tabellenführung wieder etwas fangen musste und nun auf Platz acht ins neue Jahr gestartet ist.

Die anstehende Partie in der Sporthalle Stadtmitte ist somit das dritte direkte Duell des Team 48 gegen einen Tabellennachbarn in Folge, die Chancen, dass es diesmal spannender wird als das Hinspiel vergangenen Jahres, welches die jungen Potsdamerinnen mit 25:15, 25:22 und 25:15 deutlich für sich entscheiden konnten, sind daher nicht schlecht. Mit einem 3:0 oder 3:1 Sieg würden die Hildesheimerinnen punktetechnisch mit dem Team um Zuspielerin Noelani Maraea Kleiner gleichziehen, welche sich in der Hinrundenpartie souverän die MVP-Medaille sichern konnte.

Den Hildesheimerinnen sind ebenfalls die disziplinierte Block-/Feldabwehr des Kaderteams aus der Brandenburgischen Hauptstadt sowie die druckvollen Aufschläge besonders in Erinnerung geblieben, welche die eigene Defensive immer wieder vor Schwierigkeiten stellten. Jedoch war der Spielaufbau aus eigener Annahme auch eines der Elemente, das in den letzten Partien der Hinrunde deutlich stabiler funktionierte und großen Anteil an der Erfolgsserie des Aufsteigers aus Südniedersachsen hatte, konnte dieser nunmehr in fünf aus sechs Begegnungen als Sieger vom Feld gehen.

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner