volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Mit guter Laune nach Suhl

volleyballer.de

Bundesligen: Mit guter Laune nach Suhl

29.12.2023 • Bundesligen Autor: (hw), Volleyballclub Neuwied 77 155 Ansichten

Der diesjährige Spielplan gönnte den Erstligaspielerinnen nur eine kurze Weihnachtspause.

So müssen die Neuwieder Deichstadtvolleys auf ihrer Abschiedstournee schon am 30.12. in der Wolfsgrube des VfB Suhl LOTTO Thüringen antreten.

Den Gastgeberinnen aus Thüringen dürfte der Underdog aus Neuwied gerade recht kommen. Vor den Feiertagen musste man nach einem 3:0-Sieg in Münster, der große Hoffnungen darauf geweckt hatte, in der Schlussabrechnung in die Phalanx der großen Vier einbrechen zu können, in der Antenne-Thüringen-Arena ein als besonders bitter empfundenes 1:3 gegen die Roten Raben einstecken. Damit ist für die Mannschaft von Laszlo Hollósy klar, dass gegen den Gast nichts anderes als ein eindeutiges 3:0 in Frage kommt. Dank der finnischen Mittelblockerin Rosa Laakonen, Diagonalangreiferin Lena Kindermann und der amerikanischen Außenangreiferin Julia Brown halten die Thüringerinnen mit einer der effizientesten Angriffsformationen der Liga die Trümpfe in der Hand.

Die Neuwiederinnen auf Abschiedstour verbinden mit dem Team aus Thüringen durchaus positive Erinnerungen: Im Vorjahr errang man im LOTTO-Derby in Neuwied den bislang einzigen Bundesligasieg. Im Oktober lieferte man sich den spannendsten und spektakulärsten Satz der Saison, als das Ya?l?o?lu-Team nach sieben Satzbällen mit 32:34 doch noch den Kürzeren zog.

Die Vorbereitungszeit ist für die Neuwiederinnen allerdings kurz. Am 27.12., unmittelbar nach dem Feiertagsurlaub, ist Trainingsbeginn. Auf das Abschiedsspiel in Thüringen will man sich dann intensiv vorbreiten. Nach dem Insolvenzschock konnte man sich im Vorweihnachtspiel gegen Tabellenführer Schwerin in ansteigender Form präsentieren und hofft, das Positive daraus mit nach Thüringen nehmen zu können.

 Ob dies gelingt, können die rheinländischen Volleyballfreunde am 30.12. um 19 Uhr bei sport1extra verfolgen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner