volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
DJK entscheidet Lokalderby für sich

volleyballer.de

2. Bundesligen: DJK entscheidet Lokalderby für sich

18.12.2023 • 2. Bundesligen Autor: DJKSBMUCOST, DJK Sportbund München-Ost 163 Ansichten

Durch die regionale Nähe der beiden Teams war die Führichhalle in München-Ramersdorf gut gefüllt und die zahlreichen Zuschauer sowie der DJ brachten eine Menge Stimmung in die Halle.

DJK entscheidet Lokalderby für sich - Foto:  DJKMUCOST

Tolle Stimmung in einer fast ausverkauften DJK Arena (Foto: DJKMUCOST)

Auf dem Spielfeld wurde ganz großer Sport geboten: Die beiden Teams lieferten sich auf Augenhöhe einen Schlagabtausch (im wahrsten Sinne des Wortes).

Der erste Satz ging (nach Verlängerung) mit 27:29 nach Unterhaching. Den zweiten Satz konnte München-Ost mit 25:18 für sich entscheiden. Der dritte Satz ging dann (relativ deutlich) mit 15:25 nach Unterhaching. Der vierte Satz wurde wieder sehr spannend und ging mit 25:22 nach München-Ost. Im fünften Satz konnte sich dann München-Ost mit 15:10 durchsetzen, somit mit einem Sieg in die Weihnachtspause.
Wenn man sich die Tabelle anschaut ist dieser Sieg umso beeindruckender: Der TSV Unterhaching steht dort aktuell auf dem 2. Platz und der DJK Sportbund München-Ost auf dem 7. Platz.

Nach dem Spiel hatte Markus Schuster (Geschäftsführer des DJK-Sportverbandes) die Ehre die MVPs  beider Mannschaften mit einer Medaille und einer Flasche Prosecco zu ehren: Für den DJK Sportbund München-Ost konnte Maria Oischinger diesen Preis entgegennehmen, Silber ging an Annkia Kraft.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner