volleyballer.de - Das Volleyball Portal

Startseite
Kellerduell im letzten Spiel der Hinrunde

volleyballer.de

2. Bundesligen: Kellerduell im letzten Spiel der Hinrunde

16.12.2023 • 2. Bundesligen Autor: Mathilda Dogu, MTV 1848 Hildesheim 175 Ansichten

Am Samstag, den 16.12 ist es wieder so weit: Um 16 Uhr empfängt das Team 48 den SV Energie Cottbus zum letzten Hinrundenspiel der zweiten Bundesliga Nord.

Durch die überraschende Auswärtsniederlage gegen den BSV Ostbevern am Samstag zuvor sind die Hildesheimerinnen wieder auf den zehnten Tabellenplatz abgerutscht und so mit elf Punkten nur noch drei Zähler vom direkten Abstiegsplatz entfernt.

Dieser wird aktuell vom SV Energie Cottbus belegt, was die kommende Partie in der Sporthalle Stadtmitte zum zweiten direkten Kellerduell in Folge für das Team von Trainer Matthias Keller macht.

Nach vier siegreichen Spielen in Folge hatte man sich eigentlich einen kleinen Abstand zu den letzten Rängen erarbeiten können, auf denen sich neben Cottbus noch die Kadermannschaften aus Berlin und Münster befinden, gegen die der SV die bisher einzigen Saisonsiege einfahren konnte. Passend zur Jahreszeit haben die Hildesheimerinnen dazu weiterhin mit einigen krankheitsbedingten Ausfällen zu kämpfen und werden am Samstag daher leider mit dezimiertem Kader antreten müssen.

Trotzdem sollen sich vor eigenem Publikum noch einmal die letzten drei Punkte der Hinrunde gesichert werden, bevor es in die Winterpause geht- passend zu Weihnachten werden dabei die Türen zur Sporthalle Stadtmitte noch einmal ganz weit geöffnet, indem alle Zuschauenden, die in Weihnachtspullovern erscheinen, einmalig kostenlosen Eintritt zum Spiel der 1. Damen bekommen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie "2. Bundesligen"

zurück
volleyballer.de auf Facebook RSS Feed Twitter


Werben | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Partner